(06) Small Gifts of Heaven Tickets - Dresden, Frauenkirche Dresden

Event-Datum
Samstag, den 01. Juli 2017
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Neumarkt,
01067 Dresden
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Mitteldeutscher Rundfunk– HA MDR KLASSIK (Kontakt)

Ermäßigungen im Vorverkauf gelten für Inhaber der Bonuscard Klassik, Schüler und Studenten (bis zum 27. Lebensjahr), Familien mit maximal 2 Erwachsenen und Kindern bis 16 Jahre, Arbeitsuchende, Rentner, Menschen mit Behinderungen und Rollstuhlfahrer. Ermäßigungsnachweise sind unaufgefordert an der Einlasskontrolle zu erbringen.

Kinder bis 6 Jahre haben ohne Anspruch auf einen Sitzplatz freien Eintritt und erhalten in diesem Fall kein eigenes Ticket.

Menschen mit Behinderungen und Rollstuhlfahrer erhalten ihre Tickets unter 0341 94 67 66 99. Die Begleitperson (B im Ausweis) erhält ein...(Mehr Info)
Ticketpreise
von 18,00 EUR bis 52,00 EUR und Ermäßigungen
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: MDR MUSIKSOMMER 2017
ENSEMBLE 1700
DOROTHEE OBERLINGER BLOCKFLÖTE UND LEITUNG
ANDREAS SCHOLL COUNTERTENOR
DIMITRY SINKOVSKY VIOLINE

JOHANN SEBASTIAN BACH BRANDENBURGISCHE KONZERTE
NR. 4 G-DUR BWV 1049 UND NR. 2 F-DUR BWV 1047 |
»VERGNÜGTE RUH, BELIEBTE SEELENLUST« KANTATE BWV 170 |
KONZERT F-MOLL FÜR FLÖTE, STREICHER UND B.C. BWV 1056 |
ARIE »LEGET EUCH DEM HEILAND UNTER« AUS DER KANTATE
»HIMMELSKÖNIG SEI WILLKOMMEN«, BWV 182 |
ARIE »DIE OBRIGKEIT IST GOTTES GABE« AUS DER KANTATE
»PREISE JERUSALEM, DEN HERRN«, BWV 119

Nicht nur komponieren, auch tiefstapeln konnte Bach! Als
»kleine Gaben«, die ihm der Himmel geschenkt habe, bezeichnete
er seine Kunst, als er nichts weniger als die Brandenburgischen
Konzerte ankündigte. Unter dem Titel »Kleine Himmels geschenke«
rahmen deshalb zwei dieser vielgestaltigen Meisterwerke ein
reines Bach-Programm in der Dresdner Frauenkirche ein. Mit
Bach’schen Vokal- und Instrumentalkompositionen, die die Himmel
preisen, beschenken in diesem Fall die Blockflötistin Dorothee
Oberlinger und der Countertenor Andreas Scholl ihr Publikum:
zwei Meister ihres Fachs, die endlich auch einmal gemeinsam
auf der Bühne stehen

Frauenkirche Dresden, Dresden