Bild: Herborner Scheunen-SlamBild: Herborner Scheunen-Slam
Tickets für den Herborner Scheunen-Slam jetzt im Vorverkauf sichern. weitere Infos

Information zur Veranstaltung

Ein Poetry-Slam ist ein Wettstreit zwischen Interpreten von Texten. Interpreten können dabei Einzelpersonen oder auch Teams aus mehreren Personen sein. Der Inhalt der Darbietung, insbesondere das gewählte Thema, steht dem Poeten dabei frei. In den meisten Fällen muss der Vortrag aus gesprochenem (geschrienem, geflüstertem, nicht aber gesungenem) Wort bestehen, man darf außer dem Textzettel keine Requisiten verwenden. Der Text muss innerhalb eines bestimmten Zeitfensters vorgetragen sein. Die übliche Vortragszeit liegt je nach Slam bei fünf oder sechs Minuten pro Vortrag. Das Wichtigste ist jedoch, dass alle Texte vom Vortragenden selbst verfasst worden sind.
Die einzelnen Vorträge werden im Laufe des Abends vom Publikum bewertet, sodass am Ende ein Gewinner gekürt werden kann. Im Finale stimmt dabei das gesamte Publikum per Applaus ab, die Finalisten werden zuvor von einer aus den Zuschauern bestimmten Jury gewählt, die die einzelnen Vorträge mit Punkten bewertet.

Seit Mai 2013 sind wir dabei. Was haben wir nicht schon für große und kleine Momente der Vortragskunst erlebt? Es bleibt spannend…