1. Klassik- & Crossover-Festival Tickets - Ottobrunn, Wolf-Ferrari-Haus

Event-Datum
Samstag, den 11. November 2017
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Rathausplatz 2,
85521 Ottobrunn
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Wolf-Ferrari-Haus (Kontakt)

Ermäßigung vorhanden für folgende Personen:

-Rentner und Schwerbehinderte erhalten gegen entsprechenden Nachweis 10% Ermäßigung
-Inhaber des Ottobrunner Sozialpasses erhalten gegen Vorlage 50% Ermäßigung
- Schüler und Studenten erhalten gegen Ausweis frühestens acht Tage vor jeder Veranstaltung 40% Ermäßigung auf Plätzen der Preisgruppe II
-Auf Restkarten erhalten alle Besucher an der Abendkasse jeweils 30 Min. vor Veranstaltungsbeginn 10% Ermäßigung
- Mehrere Ermäßigungen nebeneinander werden nicht gewährt.Mehr Info)
Ticketpreise
ab 32,50 EUR und Ermäßigungen
Weitersagen und mit Freunden teilen

1. Klassik- & Crossover-Festival

Bild: 1. Klassik- & Crossover-Festival
Mit dem 1. Klassik- und Crossover-Festival in Ottobrunn wollen die beiden künstlerischen Leiter, der Jazzpianist Cornelius Claudio Kreusch und der Konzertgitarrist Johannes Tonio Kreusch, ein wiederkehrendes Wochenendfestival schaffen. International bekannte Künstler und vielversprechende Newcomer unterschiedlicher Kulturkreise und Musikrichtungen, die Wege jenseits der Konvention gehen und sich von verschiedensten kulturellen Strömungen inspirieren lassen, werden zu Gast im Ottobrunner Wolf-Ferrari-Haus sein.

Das Auftaktkonzert bestreitet der weltweit gefeierte libanesische Oud-Spieler Rabih Abouh-Khalil gemeinsam mit dem italienischen Jazz-Musiker Luciano Biondini (Akkordeon) und dem sardischen Saxophonisten und Sänger Gavino Murgia. Der u.a. mit dem Deutschen Weltmusikpreis und dem Ehrenpreis der deutschen Schallplattenkritik für sein Lebenswerk ausgezeichnete Rabih Abou-Khalil erreichte mit vielen seiner Alben Goldstatus und große Popularität.

In den 1970er Jahren flüchtete er vor dem libanesischen Bürgerkrieg nach Deutschland wo seine einzigartige Karriere begann. Durch ihn wurde die arabische Laute auch hierzulande bekannt. In seiner Musik verschmilzt die arabische Musiktradition mit der Musik des Jazz und anderen Einflüssen. Er arbeitet intensiv mit musikalischen Grenzgängern zusammen. So kooperierte er bereits mit dem Kronos Quartet, dem Ensemble Modern, dem Balanescu Quartett und dem ARTE Quartett sowie Jazzmusikern wie Charlie Mariano, Kenny Wheeler, Joachim Kühn oder dem Weltmusiker Glen Velez.

Jazz- und Weltmusikfans sollten sich dieses Konzert im Festsaal des Wolf-Ferrari-Hauses auf keinen Fall entgehen lassen. Im Anschluss an das Konzert kann Rabih Abouh-Khalil beim Meet-the-Artist-Gespräch auf dem Podium zu seinem Leben und Wirken befragt werden.

Informationen und Tickets:
www.ottobrunner-konzerte.com

Wolf-Ferrari-Haus, Ottobrunn