10 kleine Mörderlein Tickets - Dresden, Projekttheater

Event-Datum
Samstag, den 21. November 2020
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Louisenstraße 47,
01099 Dresden
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Projekttheater Dresden e. V. (Kontakt)

Ermäßigten Eintritt bekommen bei uns gegen Vorlage eines gültigen Berechtigungsausweises:
Schüler, Studenten, Arbeitslose, Schwerbeschädigte, Rentner, Auszubildende sowie Inhaber des Dresdenpasses oder des Ehrenamtspasses.

Bei Kinderveranstaltungen zahlen kleine Menschen ab 2 Jahren 5 Euro Eintritt.
Ticketpreise
ab 15,30 EUR und Ermäßigungen *
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: 10 kleine Mörderlein - Projekttheater Dresden
Der Grundgedanke ist:

Wir schreiben 1909. In Österreich. Du sitzt in einer Kneipe. Du trinkst Schnaps mit einem Fremden. Einem jungen Kunststudenten mit nur einem Hoden. Sagen wir mal, er heißt Adolf. Adolf hat zu diesem Zeitpunkt seines Lebens noch kein Unrecht begangen. Er ist nicht verbittert, er ist nicht wütend, hat kein Verbrechen auf dem Kerbholz. Er hat bis dahin noch niemanden ermordet und noch keinen Weltkrieg angezettelt. Würdest du ihn umbringen? Vergiftest du ihm seinen Schnaps, um die vielen Millionen unschuldiger Menschen zu retten?

Wenn schon damals niemand auf diese berauschende Idee kam, dann bieten sich heute reichlich Möglichkeiten, die Welt von morgen zu einer besseren zu machen. Fünf Studenten in einer WG erfinden dafür die präventive Selbstjustiz…

Der Titel „Zehn kleine Mörderlein“ klingt zwar wie eine Kriminalkomödie, hat aber nichts mit Detektivarbeit zu tun. Diesmal lösen wir keine Kriminalfälle, sondern beschränken uns ganz bescheiden darauf, welche zu sein, sie zu planen, sie auszuführen, ganz cool den moralischen Mehrwert einzustreichen und ihn dann unter uns und den Bedürftigen aufzuteilen. Damit stehen wir in der Tradition von „Aktion Mensch“, „Glücksspirale“ und Robin Hood, die ja auch nur einen kleinen Teil der Beute für sich behalten und die Masse an guter Energie unter die Witwen und Waisen verteilen.
Bild: Projekttheater Dresden

Das projekttheater Dresden (pt) ist ein Freies Theater mit 99 Plätzen und etwa 250 Vorstellungen im Jahr. Es befindet sich im Herzen der Äußeren Neustadt in der Louisenstraße. Das Theater wird durch einen gleichnamigen gemeinnützigen Verein betrieben und u.a. durch das Kulturamt der Landeshauptstadt Dresden, das Sächsische Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst, die Kulturstiftung des Freistaates Sachsen und die Bundeskulturstiftung finanziell unterstützt. Ein festes Ensemble besteht nicht, stattdessen arbeitet der Verein mit freien Künstlern und Gruppen, Schülern, Studenten, Senioren und zahlreichen Initiativen.
 
Dresdens ältestes OFF-Theater, 1990 hervorgegangen aus der Besetzung einer ehemaligen Fabrikhalle, findet Ihr mitten in Dresdner Neustadt. (Foto: elbflorenztours.de)(Text: Facebook.com)