10. Koblenzer Jazz Night 2019 - Jazz mit internationalen Gruppen und Gästen Tickets - Koblenz, Festung Ehrenbreitstein

Event-Datum
Samstag, den 15. Juni 2019
Beginn: 18:30 Uhr
Event-Ort
Retirierter Graben,
56077 Koblenz
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: GIG Concerts GmbH (Kontakt)

Rollstuhlfahrer / Menschen mit Behinderung (mit „B“ im Ausweis) zahlen den normalen Preis. Begleitpersonen erhalten freien Eintritt am Einlass.
Ticketpreise
ab 17,85 EUR
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Koblenzer Jazz Night

Koblenzer Jazznight bietet einerseits ein Forum für junge Nachwuchsgruppen aus dem Landes- und Bundeswettbewerb "Jugend jazzt", andererseits jungen aufstrebenden professionellen Newcomer-Gruppen aus Rheinland-Pfalz und der Bundesrepublik, einige schon mit Echo- und Grammypreisen versehen, eine Bühne zu ihrer Präsentation. Dazu kommen internationale Künstler und Gruppen aus dem In- und Ausland. Im Rahmenprogramm treten hervorragende Amateurbands aus Koblenz und der Region bereits nachmittags auf dem Festungsplatz vor dem Restaurant "Casino" auf.

So werden auf 5 Bühnen wieder voraussichtlich 15-18 Gruppen auftreten:

Angedacht und angefragt sind z.Zt. folgende Künstler: Zugesagt hat die SWR-Big Band mit dem Stargast Magnus Lingdreen, einem außergewöhnlichen Saxophonisten und dem besten europäischen Jazzflötisten. Zugesagt hat ebenso das BundesJazzOrchester (BuJazzO) unter Leitung von Jiggs Whigham mit den besten deutschen Jungjazzern und dem interessanten Programm „A Tribute To The Kenny Clarke-Francy Boland Big Band“. Zugesagt haben auch: - das Duo Rainer Böhm & Norbert Scholly. RAINER BÖHM ist Sieger des neuen Deutschen Jazzpreises 2016 in der Kategorie SOLISTEN. - Menna & Harfe, eine interessante Kombination einer Soulsängerin mit Harfenbegleitung - Ilona Haberkamp Quartett, Saxophonistin, in deren Quartett bis zuletzt Ack van Royen mitwirkte. - Frank Wingold Trio, angesagter deutscher Gitarrist, Prof. an der HfM Osnabbrück) - Ladies surround (regionaler Jazzchor) - Mike Reinhardt Quartett, bekannt in Koblenz und überregional als die temperamentvollste Gipsy Swing Band überhaupt. Die phänomenale Spieltechnik und Schnelligkeit von Mike, Jermaine, Sascha Reinhardt und Volker Sohny verblüffen auch immer wieder ausgebuffte Gitarren Profis.