FÜR IHRE SICHERHEIT
Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der aktuellen gesetzlichen Vorschriften statt: Die jeweiligen Veranstalterinnen und Veranstalter tragen Sorge, dass die Hygienemaßnahmen stets überwacht und eingehalten werden.

17. Feuertal Festival - Versengold - Fiddler´s Green - Knasterbart - Patty Gurdy´s Circle - The O´Reillys & The Paddyhats - Thanateros Tickets - Wuppertal, Waldbühne Hardt

Event-Datum
Samstag, den 27. August 2022
Beginn: 14:00 Uhr
Event-Ort
Hardtstraße,
42107 Wuppertal
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Live Club Barmen (Kontakt)

Ticketpreise
ab 49,40 EUR *
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Feuertal Festival
mit Versengold - Fiddler´s Green - Knasterbart - Patty Gurdy´s Circle - The O´Reillys And The Paddyhats - Thanateros

17. Feuertal Festival - muss noch einmal um ein Jahr verlegt werden!
- Line Up ändert sich leicht - Fiddler´s Green neu bestätigt - Tickets behalten ihre Gültigkeit - Neuer Termin: 27. August 2022

Wuppertal - Wer sich fürs Feuertal Festival in Wuppertal ein Ticket kauft, löst damit zugleich eine Fahrkarte für eine stimmungsvolle Zeitreise in eine ferne, längst vergessen geglaubte Welt.
Pandemiebedingt kann der stimmungsvolle Trip leider erst wieder 2022 stattfinden: das Festival verschiebt sich um ein weiteres Jahr auf den 27. August 2022 (ursprünglicher Termin: 28.8.2021).
Die Campingplätze sind entsprechend von 25. bis 28. August 2022 geöffnet.
Das Line Up bleibt, bis auf eine Ausnahme, wie geplant.
So werden 2022 mit von der Partie sein:
Versengold, Knasterbart, Patty Gurdy´s Circle, Thanateros, sowie The O´Reillys And The Paddyhats. Leider nicht mit dabei sind Schandmaul. Für sie springen allerdings die Stimmungs-Garanten von Fiddler´s Green ein.
Die Folk Rocker aus Erlangen, die gekonnt Stilelemente aus Punk, Ska, Metal und Reggae in ihren mitreißenden Irish Folk integrieren, haben sich längst zu einer festen Größe in der Liveszene etabliert und sorgen regelmäßig für kochende Tanz-Pits vor der Bühne.

Bereits gekaufte Tickets behalten ihre Gültigkeit.
Für die Besucher des seit Jahren im Vorfeld ausverkauften Open Airs wird sich auch ansonsten nichts ändern: mittelalterliches Treiben, eine atemberaubend atmosphärische Location und das Who is Who der Mittelalter-Rockszene.

Die Open Air Veranstaltung auf der Waldbühne Hardt, bei der sich alles um Mittelalter Rock und eine atemberaubende historische Atmosphäre dreht, besitzt längst in und außerhalb der Szene Kultstatus.
Neben der Hauptbühne lockt wieder ein traditioneller Mittelaltermarkt und lädt zum Stöbern in vergangenen Zeiten ein. Neben Handwerk und allerlei Schönem präsentiert sich dabei auch eine prunkvolle Schlemmermeile, die ganz im Sinne mittelalterlicher Gastfreundschaft für das leibliche Wohl sorgt – für ganze zwei Tage verwandelt sich das Areal im Herzen Wuppertals damit in ein buntes Treiben. Und mit ein bisschen Geduld ist es sicher auch schon gefühlt bald wieder soweit.