Bild: 175 Jahre Illenau Achern Illenauer Narrenspiegel
Tickets für 175 Jahre Illenau Achern Illenauer Narrenspiegel. Karten für das Event in 2017 jetzt im Vorverkauf sichern. weitere Infos

Information zur Veranstaltung

Illenauer Narrenspiegel ist eine Theaterproduktion des gong Achern in Zusammenarbeit mit dem Illenau Theater Achern e.V. 
Regie: Dieter E. Neuhaus

,,Illenauer Narrenspiegel" 

Eine Theaterproduktion des 
,,gong Achern"
in Zusammenarbeit mit dem
Illenau Theater Achern e.V.

Regie: Dieter E. Neuhaus
Assistenz: Rosa Maria Gannuscio

Zum 175-jährigen Jubiläum der Heil- und Pflegeanstalt Illenau findet im Rahmen des ,,gong Achern" eine Theaterproduktion statt. Unter der Regie von Dieter E. Neuhaus wird mit dem ,,Illenauer Narrenspiegel" eine Eigenproduktion entwickelt, die sich mit der Situation vor 175 Jahren beschäftigt, als die ersten Patienten im Jahr 1842 in die Illenau kamen. Damit wurde eine bedeutende psychiatrische Institution von europäischem Rang zum wirtschaftlich und gesellschaftlich wichtigen Teil der Stadt Achern und blieb es bis zu ihrem traurigen Ende knapp 100 Jahre später. 

Der Schauplatz der Aufführungen ist phantastisch: die Farbrikhalle der segezha group, das ist die ehemalige Papierfabrik Wilhelmstal, wird zur Theaterwerkstatt. Die Räumlichkeiten bieten Voraussetzungen und Möglichkeiten, die einmalig sind und das Spiel und seine Erarbeitung beeinflusst haben. In dieser Werkstatt wird sich die Illenau als Thema und Ereignis in Theater verwandeln und für die Akteure wie für das Publikum zu einem ganz besonderen Erlebnis werden.