19. Rock-Oldies-Night Tickets - Freudenstadt, Kurhaus Freudenstadt

Event-Datum
Samstag, den 27. Oktober 2018
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Lauterbadstraße 5,
72250 Freudenstadt
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Verein zur Erfüllung von Wünschen Sterbender e.V. (Kontakt)

Ermäßigungsberechtigt sind Schüler und Studenten

Die Veranstaltung ist ab 18 Jahren freigegeben.
Ticketpreise
ab 13,00 EUR und Ermäßigungen
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Rock-Oldies-Night - Kurhaus Freudenstadt
19. Rock-Oldies-Night mit „Blue Stuff“ und „Slackjoint“ · Benefizkonzert im Freudenstädter Kurhaus Zurück in die Zeit der Rockhits der 70er-90er Jahre geht es am Samstag, 27. Oktober ab 20 Uhr bei der nunmehr 19. Rock-Oldies-Night im Freudenstädter Kurhaus mit den Bands Blue Stuff und Slackjoint. Die Band „Blue Stuff“ hat sich in der Region als erstklassige Rock-Coverband etabliert und lässt die wilden 70er-Jahre wieder mit legendäre Rocksongs u. a. von den „Rolling Stones“, „Deep Purple“, „Queen“, „Foreigner“, „Bon Jovi“, Bryan Adams und Led Zeppelin aufleben. Ehrliche handgemachte Rockmusik im groovigen Blue-Stuff-Sound ist an diesem Abend einmal mehr angesagt und versetzt das Publikum in die Zeit, als noch alles besser war :-). „Blue Stuff“ sind: Steffen Zeile (Gesang), Eva Schoch (Saxophon, Gesang), Thomas Müller (Piano, Keyboard), Armin Weigold (Schlagzeug), Walter Däumler (Gitarre), Matthias Wolf (Gitarre, Bluesharp) und Egon Buchta (Bassgitarre). Die Wolfacher Band „Slackjoint“ ist nun seit einigen Jahren in der Region und auch darüber hinaus unterwegs. Mit ihrem speziellen Sound, einem Mix aus verschiedensten Musikstilen wie dem Funk, Soul, Rock, Pop und Ska und der authentischen Besetzung mit elf Musikern auf der Bühne garantiert die Gruppe für ausgelassene Stimmung. „Slackjoint“ besteht aus: Alexandra Wild (Gesang), Leona Wild (Gesang), Julia Zwikirs (Schlagzeug), Dominik Faitsch (Bass, Gitarre, Gesang), Philip Schillinger (Gitarre, Gesang), Philipp Heitzmann (Piano, Gesang), Tobias Haupt (Saxophon, Bass), Jakob Zwikirs (Saxophon), Elias Kopp (Trompete), Sebastian Kopp (Trompete) und Andreas Schamm (Trompete). Der Reinerlös der Benefiz-Veranstaltung geht an den Verein zur Erfüllung von Wünschen Sterbender e.V. Freudenstadt. Bei einer Tombola können wieder attraktive Preise gewonnen werden.