Bild: 2. Sinfoniekonzert - mit Werken von Fauré, Ravel und Franck

Derzeit sind keine Tickets für 2. Sinfoniekonzert - mit Werken von Fauré, Ravel und Franck im Verkauf.

Information zur Veranstaltung

Mit Michel Plasson steht bei diesem französischen Programm ein wahrer Grandseigneur am Dirigentenpult. Als Chef des Orchestre National du Capitole de Toulouse formte er diesen Klangkörper 1968 bis 2003 zu einem der besten in der Welt. Herzstück des Konzerts ist César Francks 1889 in Paris vorgestellte Sinfonie d-Moll. Ein ebenso ernstes wie individuelles Meisterwerk und ein gewichtiger Beitrag zur europäischen Orchestermusik.
 
Den Extrakt aus einer umfangreichen Schauspielmusik bietet hingegen Gabriel Faurés Orchestersuite »Pelléas et Mélisande« (1898) nach dem gleichnamigen Bühnenstück des Belgiers Maurice Maeterlinck, einem Wegweiser des Symbolismus. In die orientalische Welt von »1001 Nacht« führt zwischendurch Maurice Ravels Liederzyklus »Shéhérazade « (1904). Die Texte stammen vom befreundeten Schriftsteller Léon Leclère. Es singt die Sopranistin Dorothea Brandt, Mitglied der Wuppertaler Bühnen und 2012 von der Fachzeitschrift »Opernwelt « als Nachwuchskünstlerin ausgezeichnet.
(Foto: Andreas Fischer)