2.Meisterkonzert Tickets - Heidelberg, Stadthalle Heidelberg - Großer Saal

Event-Datum
Freitag, den 29. Juni 2018
Beginn: 19:30 Uhr
Event-Ort
Neckarstaden 24,
69117 Heidelberg
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Deutsche Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz (Kontakt)

Begleitpersonen von Schwerbehinderten (Ausweis mit Merkzeichen „B“) haben freien Eintritt. Karten ausschließlich telefonisch über 0621 - 59 90 990.
Ticketpreise
von 16,00 EUR bis 43,00 EUR und Ermäßigungen
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Karl-Heinz Steffens
Künstler:
Karl-Heinz Steffens, Dirigent
Natalie Karl, Sopran
Peter Sonn, Tenor
Franz Hawlata, Bass
Deutscher Kammerchor

Werkangaben:
Jospeh Haydn: „Die Jahreszeiten“ Oratorium für Solostimmen, Chor und Orchester

„Die Jahreszeiten“ sind ein Juwel des Spätwerks Jospeh Haydns und neben seinem ersten großen Oratorium „Die Schöpfung“ zählt es zu seinen wichtigsten Werken. Mit einem schier unerschöpflichen Vorrat an vokalen Gestaltungsmitteln und instrumentalen Effekten, erzählen die vier Werkteile in expressiven Stimmungsbildern von den Charakteristika der vier Jahreszeiten. Mit fantastischen Gesangssolisten sowie dem Deutschen Kammerchor können Sie im Rahmen des 2. Heidelberger Meisterkonzerts in den Genuss eines Meilensteins der chorsinfonischen Musik kommen – eine Interpretation, die allerhöchste Ansprüche erfüllt und ein fulminanter Abschiedsgruß von Karl-Heinz Steffens für das Heidelberger Publikum ist.
Bild: Stadthalle Heidelberg

Als Standort der ältesten deutschen Universität und weltweit bekannter Forschungseinrichtungen der Wirtschaft und Wissenschaft sorgt Heidelberg für erfolgreiche Kongresse. Denn der internationale Erfahrungsaustausch ist Heidelberger Alltag. Im Kongresshaus Stadthalle Heidelberg formierte sich 1918 der Deutsche Industrie- und Handelstag, hier tagen Innovationsbörsen, internationale Symposien, die Hauptversammlungen weltumspannender Konzerne. Und selbstverständlich trifft man sich hier auch zu großen Kulturereignissen – ob in Frack oder Jeans.

Stadthalle Heidelberg - Großer Saal, Heidelberg