20 Jahre Bracello - 20 Jahre Bracello Tickets - Berlin, Ratssaal im historischen Rathaus Friedrichshagen

Event-Datum
Sonntag, den 29. September 2019
Beginn: 15:30 Uhr
Event-Ort
Bölschestraße 87,
12587 Berlin
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Kalimero UG (Kontakt)

Ticketpreise
ab 13,20 EUR
Weitersagen und mit Freunden teilen

20 Jahre Bracello - 20 Jahre Bracello

Bild: 20 Jahre Bracello - 20 Jahre Bracello
Veranstaltung ist wegen Krankheit abgesagt. Der Termin wird verschoben, Termin folgt.
Die Karten behalten Ihre Gültigkeit!


Jubiläumskonzert

„Originalwerke für Bratsche und Cello aus 4 Ländern und 3 Jahrhunderten“ – Eine klingende Zeitreise mit Originalwerken aus den vier Nachbarländern Deutschland, Polen, Tschechien und Österreich.

Duo Bracello: Regine Daniels Stoll – Eberhard Stoll

Die beiden Künstler treten seit 1999 als Duo Bracello auf. Seitdem haben sie ihr Repertoire unablässig erweitert. In den Jahren entwickelte das Duo ein breites Klangspektrum und stilsichere Interpretation. Der ausgereifte Duo-Klang und das geschmeidige Zusammenspiel überzeugt ihr Publikum weit über regionale Grenzen hinaus. Neben der immer neu zu entdeckenden Original-Literatur hat Eberhard Stoll es sich zur Aufgabe gemacht, bekannte Melodien professionell für dieses Ensemble zu arrangieren.

Programm:

Das Duo op. 16 Nr. 3 des tschechischen Komponisten Vaclav Pichl (1741-1805) weist eine Klangfülle auf, die dem berühmten Duo „für zwei obligate Augengläser“ von Ludwig v. Beethoven in nichts nachsteht.
Otto Siegl (1896-1978), in Graz geboren, war während des 2. Weltkrieges Professor an der Kölner Musikhochschule, später dann an der Wiener Hochschule für Musik. In der Duo-Sonate für Bratsche und Cello op. 139 wendet er sich neuromantischen Klängen zu.
Witold Lutoslavsky (1913-1994) war einer der führenden polnischen Komponisten des 20. Jh. Seine Komposition „Bucolics“ basiert auf volkstümlichen Melodien. Ursprünglich für Klavier komponiert, schrieb er sie später für Bratsche und Cello um.
Das jüngste Stück des Programms wurde 2010 uraufgeführt, der deutsche Komponist Fredo Jung (geb.1949) ist derzeit Professor an der Musikhochschule in Leipzig, sein Werk „Im Wandel der Zeit“ spannt anhand eines eingängigen Themas einen wunderbaren Bogen durch die Stile der Musikgeschichte.


TICKETS: Im Vorverkauf 12 € zzgl. VVK-Gebühr /Abendkasse (Restkarten sofern verfügbar) 15 €
Tickets erhältlich bei www.reservix.de und Theaterkasse Friedrichshagen (am hist. Rathaus Friedrichshagen, Bölschestr. 88) sowie allen bekannten VVK-Stellen