2062 Tickets - Potsdam, Waschhaus

Event-Datum
Samstag, den 04. November 2017
Beginn: 19:00 Uhr
Event-Ort
Schiffbauergasse 6,
14467 Potsdam
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: T-Werk e.V. Internationales Theater- u. Theaterpädagogikzentrum (Kontakt)

Ermäßigung gilt für Azubis, Studenten, Rentner, Arbeitslose!
Ticketpreise
ab 13,00 EUR und Ermäßigungen
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: UNIDRAM 2017
Die deutsche Videokünstlerin und Illustratorin Karla Kracht und der spanische Regisseur und Lichtdesigner Andrés Beladiez entwickelten 2013 ihre erste gemeinsame interdisziplinäre Multimedia-Performance. Aus der Idee, Objekt- und Papierinstallationen für Kino-Live-Performances zu nutzen, entstand eine eigenständige ästhetische Bühnensprache, die sich auch in ihrem zwei Jahre später entstandenen Stück „2062“ wiederfindet.

>> 2062 // Multimediales Objekttheater

Wie in einem Computerspiel geistern sie durch Trümmerstädte, Lager- und Sperrzonen: kleine, possierliche Totenkopffiguren. Scharenweise verfolgt, vertrieben und vergessen. Im Himmel ist kein Platz mehr, aber als ertrunkene Flüchtlinge kennen sie den Meeresgrund besser als jeder andere. „2062“ ist ein düsterer Ausblick auf eine Welt, die auf die nächste Finanzkrise wartet, in der Grenzen mit blutigen Strichen neu gezogen und in der alte Ideale zu Börsendaten pulverisiert werden. „Live Cinema“ nennen Karla Kracht & Andrés Beladiez ihre in Echtzeit projizierten Videos, die sie mit Schattenspielen anreichern, um zeit- und gesellschaftskritische Arbeiten zwischen Animation, Performance und Installation zu kreieren.