Bild: 3. Chorkonzert - Die sieben letzten Worte unseres Erlösers am Kreuze

Derzeit sind keine Tickets für 3. Chorkonzert - Die sieben letzten Worte unseres Erlösers am Kreuze im Verkauf.

Information zur Veranstaltung

Ursprünglich waren »Die sieben letzten Worte« reine Instrumentalsätze, die Joseph Haydn 1787 für eine Karfreitagsandacht im spanischen Cádiz schrieb. Damals wechselte die Musik mit erklärenden Worten eines Geistlichen. Es lag also auf der Hand, daraus einmal ein ganzes Oratorium zu machen. Auf die Idee kam Haydn jedoch erst 1795, nachdem er eine Vokalfassung des Passauer Hofkapellmeisters Joseph Freibert gehört hatte. Von der Arbeit seines Kollegen war er so begeistert, dass er dessen Version behutsam erweiterte und auch dieselben Texte verwendete – geistliche Lyrik der Zeit.