FÜR IHRE SICHERHEIT
Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der aktuellen gesetzlichen Vorschriften statt: Die jeweiligen Veranstalterinnen und Veranstalter tragen Sorge, dass die Hygienemaßnahmen stets überwacht und eingehalten werden.

3. Zykluskonzert „Junge Virtuosen“ Tickets - Mönchengladbach, Konzertsaal

Event-Datum
Freitag, den 18. Februar 2022
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Odenkirchener Str. 78,
41236 Mönchengladbach
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Marketing Gesellschaft Mönchengladbach mbH (Kontakt)

Personen unter 18 Jahren, Schüler, Studenten, Auszubildende, Bundesfreiwilligendienstleistende, Freiwilliges Soziales Jahr-Teilnehmer, Schwerbehinderte sowie je eine Begleitperson für Personen, die auf fremde Hilfe angewiesen sind, ferner Personen aus förderungsfähigen Familien (Richtlinien der Stadt Mönchengladbach über die Förderung von Familien) und aus gleichgestellten Haushalten (Beschluss des Rates der Stadt Mönchengladbach vom 15. Dezember 2004) erhalten Karten zum ermäßigten Preis. Der entsprechende Ausweis ist beim Einlass vorzuzeigen.
Rollstuhlfahrer melden sich bitte vorab beim...(Mehr Info)
Ticketpreise
von 10,90 EUR bis 15,30 EUR und Ermäßigungen *
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Zykluskonzerte im Schloss Rheydt in Mönchengladbach.
Jasper Sitte, Violine/Viola
Iva Zurbo, Klavier

Werke von Johann Sebastian Bach, César Franck und Johannes Brahms


Jasper Sitte, geboren 2001, begann im Alter von drei Jahren Violine zu spielen. Mit elf Jahren wurde er an der Musikhochschule Münster Jungstudent bei Prof. Helge Slaatto. 2018 wech-selte er an die Folkwang Universität der Künste Essen zu Prof. Emile Cantor (Viola, Violine und Kammermusik). Jasper war mehrfach erster Preisträger beim Bundeswettbewerb „Jugend musiziert“, wurde mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet und ist seit 2019 Stipendiat der Hartwig-Zumwinkel-Stiftung.
Die 2002 geborene Pianistin Iva Zurbo, die bereits mehrere internationale Preise gewonnen hat, galt in ihrem Heimatland Albanien schon früh als eins der größten musikalischen Talente. Iva Zurbo studiert an der Musikhochschule Münster in der Klasse von Heribert Koch. Den Namen ihres 2017 gegründeten Duos leiten die beiden jungen Musiker ab von den vier Saiten der Streichinstrumente und den 88 Tasten des Klaviers.