Bild: 39. Internationales Hochsprung-Meeting Eberstadt
39. Internationales Hochsprung-Meeting Eberstadt Tickets für 2017 live. Jetzt Karten für den weltklasse Wettbewerb am 26 und 27.08.2017 im Vorverkauf sichern. weitere Infos

Derzeit sind keine Tickets für 39. Internationales Hochsprung-Meeting Eberstadt im Verkauf.

Information zur Veranstaltung

Weltmeisterschaftsrevanche beim 39. Internationalen Hochsprung-Meeting Eberstadt

Knapp zwei Wochen nach den Weltmeisterschaften in London, trifft sich vom 25.- 27. August 2017 ein Großteil der Weltelite zur Weltmeisterschafts Revanche beim 39. Internationale Hochsprung-Meeting Eberstadt. 
Die Flugtage unterm Eberfürst versprechen so wieder Hochsprung der Extraklasse beim weltbesten Hochsprung-Meeting. 
Durch die Terminwahl können die Veranstalter die Chance nutzen wieder Spitzenathleten und -athletinnen zu verpflichten. Damit wird das Hochsprung-Mekka Eberstadt seinem exzellenten Ruf gerecht und die Zuschauer können sich auf hervorragende Wettkämpfe freuen.
In diesem Jahr sind die Frauen wieder am Samstagnachmittag an der Reihe.

Die Zuschauer können sich bei dem von der Kreissparkasse Heilbronn präsentierten Frauen Hochsprung auf die deutsche Nummer eins im Frauen Hochsprung und Eberstadt-Siegerin 2015/16 Marie-Laurence Jungfleisch freuen.
Marie-Laurence die 2016 in Eberstadt erstmals 2,00 Meter sprang, gehört inzwischen längst zur Weltspitze. Sie freut sich auf den erneuten Start bei ihrem Lieblingsmeeting. 
Nach der Weltmeisterschaft in London wird sie sich auch in Eberstadt mit der Weltelite messen und ihre Klasse unter Beweis stellen können. Denn weitere 2,00 Meter Springerinnen stehen auf der Wunschliste.
Die Zuschauer können sich mit Sicherheit auf einen spannenden, hochklassigen Wettkampf freuen.

Der von Audi präsentierte Männer Hochsprung, ist in diesem Jahr, nachdem die Männer zuvor am Donnerstag beim Diamond League in Zürich starten, wieder am traditionellen Sonntagnachmittag an der Reihe.
Für die Männer gilt London - Zürich - Eberstadt.
Durch die Terminwahl hat das Meeting in Eberstadt für die Männer einen besonderen Reiz.
Nach Zürich bietet sich erneut die Gelegenheit zur Weltmeisterschafts Revanche

Sind doch der Olympiasieger und Eberstadt-Sieger 2015/2016, Derek Drouin aus Kanada sowie Arenarekord-Halter Mutaz Essa Barshim aus Katar fest eingeplant. Beide kommen direkt von Zürich sicher hoch motiviert nach Eberstadt.
Zu diesem Duo kommen noch weitere Hochspringer der Weltelite, die alle gerne nach Eberstadt kommen.