4. Sinfoniekonzert - der Brandenburger Symphoniker Tickets - Brandenburg an der Havel, Brandenburger Theater, Großes Haus

Event-Datum
Samstag, den 20. Januar 2018
Beginn: 19:30 Uhr
Event-Ort
Grabenstraße 14,
14776 Brandenburg an der Havel
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Brandenburger Theater GmbH (Kontakt)

Buchung Rollstuhlplätze und Begleitperson nur im Brandenburger Theater möglich ( Tel. 03381/511112). Sofern es Ermäßigungen gibt sind folgende Personen berechtigt: Schüler, Studenten, Auszubildende, Senioren und Schwerbehinderte. Ermäßigungsberechtigung wird durch das Einlasspersonal geprüft.
Bei Kindervorstellungen erhalten nur Kinder bis zum vollendeten 12. Lebensjahr eine Ermäßigung.
Gruppenrabatte können Sie im Einzelfall im Brandenburger Theater erfragen (Tel. 03381/511112).
Ticketpreise
von 29,60 EUR bis 35,10 EUR und Ermäßigungen
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Brandenburger Symphoniker
„In Freundschaft“

Joseph Joachim Hamlet - Ouvertüre op. 4
Joseph Haydn Sinfonie Nr. 98 B-Dur Hob 1:98
Johannes Brahms Doppelkonzert a-Moll für Violine, Violoncello
und Orchester op. 102


Solistinnen: Konstanze von Gutzeit (Violoncello), Sarah Christian (Violine)
Dirigent: Peter Gülke

Abermals Zeugnisse persönlicher Nähe: Die Freundschaft mit dem – auch komponierenden - Geiger Joseph Joachim zerbrach bei dessen Scheidung, weil Brahms für die Frau, eine der bedeutendsten Sängerinnen jener Zeit, Partei genommen hatte; die nach etlichen Jahren erreichte Versöhnung komponierte er als Doppelkonzert, seinem letzten großen Orchesterwerk. Haydn komponierte während des zweiten Londoner Aufenthalts seine Trauer über Mozarts Tod in den Mittelsatz der B-Dur-Sinfonie Nr. 98 hinein; von niemandem bemerkt, zitierte er, unter kunstreicher Figuration verbergend, zweimal acht Takte aus Mozarts Jupitersinfonie, als könne er den geliebten Toten noch einmal zum Sprechen bringen.

Brandenburger Theater, Großes Haus, Brandenburg an der Havel