FÜR IHRE SICHERHEIT
Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der aktuellen gesetzlichen Vorschriften statt: Die jeweiligen Veranstalterinnen und Veranstalter tragen Sorge, dass die Hygienemaßnahmen stets überwacht und eingehalten werden.
Bild: 4. Zykluskonzert - Andrey Rozendent, Violine & Daria Tschaikowskaja, Klavier

Derzeit sind keine Tickets für 4. Zykluskonzert - Andrey Rozendent, Violine & Daria Tschaikowskaja, Klavier im Verkauf.

* Angaben sind erforderlich

Information zur Veranstaltung

ANDREY ROZENDENT, VIOLINE
DARIA TSCHAIKOWSKAJA, KLAVIER

Werke von Ludwig van Beethoven, Giuseppe Tartini und César Franck

Andrey Rozendent, 1989 in Russland geboren, begann mit sieben Jahren Violine zu spielen und studierte später zunächst in Moskau und anschließend an der Hochschule für Musik in Würzburg. Seit 2006 ist er Student von Prof. Zakhar Bron an der Musikhochschule Köln. Der junge Musik hatte bereits zahlreiche Konzertauftritte, ist Gewinner des Internationalen Wettbewerbs „Junge Musiker 2000) in Estland und Preisträger des „Berliner Salons“ und wurde für seine Mitwirkung in dem Film „Papa“ beim Filmfestival „Das Baltische Debüt“ (2005) ausgezeichnet.
Seine Klavierbegleiterin Daria Tschaikowskaja hatte Auftritte bei verschiedenen Musikfestivals, trat in großen Konzerthäusern wie Glasunow-Saal St. Petersburg, Rachmaninow-Saal Moskau, Tonhalle Düsseldorf, Musikhalle Hamburg und Philharmonie Kölne auf und konzertiert regelmäßig in Europa, Asien und Skandinavien. Nachdem ihrem Studienabschluss bei Prof. Arbo Valdma studiert Daria Tschaikowskaja im Konzertexamen bei Prof. Pavel Gililov.