5. Meisterkonzert - Víkingur Ólafsson, Klavier Tickets - Mönchengladbach, Kaiser Friedrich Halle

Event-Datum
Donnerstag, den 09. Mai 2019
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Hohenzollernstraße 15,
41061 Mönchengladbach
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Marketing Gesellschaft Mönchengladbach mbH (Kontakt)

Personen unter 18 Jahren, Schüler, Studenten, Auszubildende, Bundesfreiwilligendienstleistende, Freiwilliges Soziales Jahr-Teilnehmer, Schwerbehinderte sowie je eine Begleitperson für Personen, die auf fremde Hilfe angewiesen sind, ferner Personen aus förderungsfähigen Familien (Richtlinien der Stadt Mönchengladbach über die Förderung von Familien) und aus gleichgestellten Haushalten (Beschluss des Rates der Stadt Mönchengladbach vom 15. Dezember 2004) erhalten Karten zum ermäßigten Preis. Der entsprechende Ausweis ist beim Einlass vorzuzeigen.
Rollstuhlfahrer melden sich bitte vorab beim...(Mehr Info)
Ticketpreise
von 10,90 EUR bis 21,90 EUR und Ermäßigungen
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Meisterkonzerte in der Kaiser-Friedrich-Halle in Mönchengladbach
5. Meisterkonzert
09. Mai 2019, 20 Uhr, Kaiser-Friedrich-Halle

Víkingur Ólafsson, Klavier


Johann Sebastian Bach Aria BWV 989
1685-1750 Präludium und Fuge D-Dur BWV 850
Concerto d-Moll BWV 974 (Marcello/Bach)
Präludium und Fuge e-Moll BWV 855
Gavotte aus der Partita E-Dur BWV 1006 (Bach/Rachmaninow)
Invention Nr. 15 h-Moll BWV 786
Sinfonie Nr. 15 h-Moll BWV 801
Präludium h-Moll (Bach/Siloti)
Fantasie und Fuge a-Moll BWV 904

Ludwig van Beethoven Sonate Nr. 1 f-Moll op. 2/1
1770-1827 Sonate Nr. 32 c-Moll op. 111




„Iceland's Glenn Gould” (The New York Times)

Leidenschaftliche Musikalität, explosive Virtuosität und intellektuelle Neugier – diese Kombination zeichnet den isländischen Pianisten Víkingur Ólafsson aus. Der 1984 in Reykjavík geborene Musiker, der in seiner Heimatstadt und an der Juilliard School in New York studier-te und in seinem Heimatland alle bedeutenden Preise erhielt, hat unter Dirigenten wie Vladimir Ashkenazy, Esa-Pekka Salonen, Yan Pascal Tortelier und Kristjan Järve gespielt und mehrere Klavierkonzerte verschiedener junger Komponisten uraufgeführt. Er arbeitet mit Komponisten wie Philip Glass, Mark Simpson und Daniel Bjamason sowie mit Künstlern anderer Disziplinen zusammen. 2012 gründete er das Festival „Reykjavík Midsummer Music“, seit 2016 leitet er zudem das „Vinterfest“ in Schweden.
Neben seiner Konzerttätigkeit beschäftigt Víkingur Ólafsson sich mit innovativen Musikprojekten. 2009 gründete er sein eigenes Schallplattenlabel, Dirrindí, auf dem er bisher drei Alben herausgebracht hat.


Mit freundlicher Unterstützung:
Josef und Hilde Wilberz-Stiftung

Kaiser Friedrich Halle, Mönchengladbach