5. Schlosskonzert - Beethoven Trio Bonn Tickets - Mönchengladbach, Museum Schloss Rheydt

Event-Datum
Freitag, den 05. April 2019
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Schlossstraße 508,
41238 Mönchengladbach
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Marketing Gesellschaft Mönchengladbach mbH (Kontakt)

Personen unter 18 Jahren, Schüler, Studenten, Auszubildende, Bundesfreiwilligendienstleistende, Freiwilliges Soziales Jahr-Teilnehmer, Schwerbehinderte sowie je eine Begleitperson für Personen, die auf fremde Hilfe angewiesen sind, ferner Personen aus förderungsfähigen Familien (Richtlinien der Stadt Mönchengladbach über die Förderung von Familien) und aus gleichgestellten Haushalten (Beschluss des Rates der Stadt Mönchengladbach vom 15. Dezember 2004) erhalten Karten zum ermäßigten Preis. Der entsprechende Ausweis ist beim Einlass vorzuzeigen.
Rollstuhlfahrer melden sich bitte vorab beim...(Mehr Info)
Ticketpreise
von 10,90 EUR bis 15,30 EUR und Ermäßigungen
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Museum Schloss Rheydt Mönchengladbach - Schlosskonzerte, Zykluskonzerte, Meisterkonzerte
5. SCHLOSSKONZERT
05. April 2019

Beethoven Trio Bonn
Mikhail Ovrutsky, Violine
Grigory Alumyan, Violoncello
Jinsang Lee, Klavier

Werke von Ludwig van Beethoven, Dmitri Schostakowitsch, Alexander Alyabyev und Felix Mendelssohn Bartholdy

Das Beethoven Trio Bonn gehört zu den interessantesten Klaviertrios der Klassikszene. Seit seiner Gründung 2005 begeistert es Publikum wie Kritiker mit seiner „hochexpressiven Leidenschaft“ und seinen „mutigen, aber überzeugenden Interpretationen“. Das herausragende Ensemble machte sich zunächst mit Kompositionen seines Namensgebers sowie Werken der Romantik einen Namen, bevor es sich in jüngster Zeit verstärkt auch dem russischen Repertoire widmete. Der Geiger Mikhail Ovrutsky und der Cellist Grigory Alumyan zählen zu den Gründungsmitgliedern des ambitionierten Trios, das seit 2015 mit dem Pianisten Jinsang Lee seine Tradition fortsetzt und vertieft. Alle drei Musiker zählen zu den Besten ihres Instruments, sind Preisträger großer internationaler Wettbewerbe und gehen erfolgreich solistischen Karrieren nach. Drei hochgelobte CDs dokumentieren das bisherige Schaffen des Trios. Seine Weltersteinspielungen des wiederentdeckten russischen Komponisten Alexander Alyabyev sorgten national wie international für Furore und wurden u.a. für den Preis der Deutschen Schallplattenkritik nominiert.


„Das Trio macht mit ungeheurer Klangschönheit, ausgeklügelter Konzeption und höchster Virtuosität jeden Takt zum Hochgenuss.“ (Kölner Stadt-Anzeiger)

Museum Schloss Rheydt, Mönchengladbach