5. Wieslocher Lachnacht - Mit Hennes Bender, Lutz von Rosenberg Lipinsky, Daniel Helfrich und el mago masin Tickets - Wiesloch, Palatin - Staufersaal

Event-Datum
Samstag, den 21. April 2018
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Ringstraße 17 - 19,
69168 Wiesloch
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Palatin Kongresshotel und Kulturzentrum GmbH (Kontakt)

Rollstuhlfahrer bitte wegen der Platzierung nicht über das Internet buchen, sondern vorab direkt an das Palatin wenden unter Tel. 06222 – 582660 oder 06222-582640.

Die Theaterkasse ist zu den folgenden Öffnungszeiten (Mo & Do 17:00 – 20:00 Uhr, Sa 10:00 – 12:00 Uhr) besetzt und unter 06222 – 582660 für Sie telefonisch zu erreichen.

Wir behalten uns bei gebuchten Schüler- und Studierendentickets die Kontrolle von Ausweisen am Einlass vor.

BESUCHERHINWEIS: Bei öffentlichen Veranstaltungen wird im Rahmen des Sicherheitskonzeptes der Palatin Kongresshotel und Kulturzentrum GmbH ein...(Mehr Info)
Ticketpreise
ab 28,50 EUR und Ermäßigungen
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Lachnacht
Am 21. April 2018 werden im Palatin wieder die Lachmuskeln strapaziert! Bereits zum fünften Mal kommt die Lachnacht nach Wiesloch, auch in diesem Jahr wieder moderiert vom charmanten Ole Lehmann. Mit dabei sind:

Aus Bochum: Hennes Bender Hennes Bender hat in seinem neuen Programm wie stets viel LUFT NACH OBEN, misst er doch nach neuesten Messungen ein Meter zweiundsechzig. Der Titel bedeutet aber auch, dass immer noch „was geht“, noch längst nicht alle Möglichkeiten ausgeschöpft sind und noch immer reichlich Spiel ist an der Stellschraube des alltäglichen Irrsinns.

Aus Hamburg: Lutz von Rosenberg Lipinsky Lutz von Rosenberg Lipinsky ist „Deutschlands lustigster Seelsorger“ und der merkt: Deutschland ist in Aufruhr. Angeblich ernähren wir uns falsch, werden aber auch immer älter. Angeblich werden wir immer älter, aber sterben auch aus. Angeblich sterben wir aus - aber wir sollen trotzdem vorher noch die Umwelt retten. Viele Menschen sind von den zahlreichen Panikangeboten überfordert. Lutz von Rosenberg Lipinsky aber kann helfen. Er sorgt für befreiendes Lachen über diese und gibt nicht zuletzt die Politik der Lächerlichkeit preis.

Aus der Weltmetropole Grasellenbach: Daniel Helfrich Daniel Helfrich spielt ein Best-Of seiner mittlerweile vier Bühnenprogramme. Sich virtuos am Klavier begleitend spielt er sich dabei in die Gehörgänge der Zuschauer und packt sie, nimmt sie mit und führt sie um die Ecke. Das ist gesellschafts-, medien- und konsumkritisches Kabarett in skurriler Weise dargeboten. Geistreiches Klavierkabarett mit absoluter Lachgarantie.

Aus Franken: el mago masin el mago masin – der smart lächelnde Hüne mit den Dreads steht für Anarchokomik und -wahnwitz, und das auf der Bühne, in Rundfunk und Fernsehen mit Erfolg um Erfolg seit nun schon zwei Programmen. Tief verstrickt in alltäglichen und gerade nicht alltäglichen Nonsens rückt der virtuose Gitarrist und Wortakrobat den Begriff Liedermacher in ein ungewohntes, aber angenehm verrücktes Licht.

Palatin - Staufersaal, Wiesloch