500 Jahre Reformation - Marktkirche Hannover
Tickets jetzt bequem online im Vorverkauf bestellen und beim Konzert zur Feier von 500 Jahre Reformation in der Marktkirche Hannover 2017 live dabei sein. weitere Infos

Information zur Veranstaltung

„Wir können nicht redlich sein, ohne zu erkennen, dass wir in dieser Welt leben müssen.“ - Dietrich Bonhoeffer

Zwei Luther-Choräle - „Aus tiefer Not schrei´ ich zu Dir“ und „Ein’ feste Burg ist unser Gott“ im letzten Satz von Mendelssohns Reformations-Symphonie - bilden Auftakt und Ausklang des Konzerts. Sie flankieren den Weg des Glaubens wie ihn der Lutheraner Dietrich Bonhoeffer verstanden haben mag: Ein in tiefem Glauben wurzelndes verantwortungsbewusstes Handeln ist möglich – es gibt kein Wegschauen. Dem Lutheraner Dietrich Bonhoeffer ist Thorsten Enckes „Cantus in memoriam Dietrich Bonhoeffer“ gewidmet. 500 Jahre nach dem Thesenanschlag in Wittenberg erinnert das Werk an dessen unerschrockenen Kampf für eine freiheitliches, eigenverantwortliches Leben.


Johann Sebastian Bach - Choralbearbeitung „Aus tiefer Not schrei´ ich zu Dir“ BWV 686
Thorsten Encke - Cantus in memoriam Dietrich Bonhoeffer (2015)
Felix Mendelssohn Bartholdy - Symphonie Nr. 5 op. 107 „Reformations-Symphonie“ 
Ulfert Smidt. Orgel
Stella Jürgensen. Sprecherin
musica assoluta
Thorsten Encke. Dirigent