6. Licher Wiesnfest Gründau - 3. FFH-Wiesnhitnacht: Nordwand, voXXclub, Mickie Krause Tickets - Gründau-Lieblos, Möbel Höffner

Event-Datum
Samstag, den 29. September 2018
Beginn: 00:00 Uhr
Event-Ort
Rabenaustraße 3-9,
63584 Gründau-Lieblos
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Bill-Event GmbH (Kontakt)

Die Tischreservierung auf dem Licher Wiesnfest in Gründau:

Tischreservierungen im Mittelschiff sind kostenlos und ab einer Mindestbelegung von 8 Personen möglich. Reservierungen und Tickets für das Mittelschiff erhalten Sie direkt bei der Firma Bill-Event GmbH (reservierung@bill-event.de, Telefon: 06404 / 20547-18).

Die Boxenreservierung auf dem Licher Wiesnfest in Gründau:

VIP-Boxen für alle Veranstaltungen können ebenfalls bei der Firma Bill-Event GmbH gebucht und reserviert werden. Die Boxen sind jeweils für 50 Personen ausgelegt. Firmen nutzen die Popularität der...(Mehr Info)
Ticketpreise
ab 29,60 EUR
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Licher Wiesnfest in Gründau
Hessisch, bajuwarisch, einmalig.
Licher Wiesnfest Gründau startet in Vorverkauf

Gründau. Im Herbst verwandelt sich der Parkplatz bei Möbel Höffner in Gründau-Lieblos wieder zum ultimativen Hotspot für tausende Wiesnfans. Mit einer ordentlichen Portion Tra-dition, und dem hohen Qualitätsanspruch, hat der Veranstalter Bill-Event wieder ein ab-wechslungsreiches Programm zusammengestellt. Viele bekannte Gesichter der Szene geben sich das Mikro auf der Wiesn-Bühne in die Hand und versprechen den Besuchern rauschende FFH-Wiesnhitnächte und ein tolles Opening. Jeder wird auf seine Kosten kommen und kann sich den Tag nach persönlichen Vorlieben aussuchen. Ohne starke Partner, kein Wiesnfest! Möbel Höffner, die beliebte hessische Biermarke Licher als Namensgeber und Hessens meistgehörter Sender HIT RADIO FFH stehen wie in den Vorjahren an der Seite von Bill-Event.

Das Wiesn-Programm 2018

Der Startschuss zur 6. Licher-Wiesnfest-Auflage fällt am Freitag, 21. September mit dem traditionellen Fassbieranstich und dem FFH-Wiesn-Opening. Die „Trenkis“ werden wie auch in den vergangenen Jahren als erster Musik-Act die Wiesn-Bühne betreten. Die Trenkwalder sind eine echte Marke und das, was sie am besten können, ist: Gas geben! Die Frau im Bun-de: Victoria-Das Helene Fischer Double. Sie wird die neuen und alten Hits der Fischerin atemberaubend, authentisch und nicht atemlos von der Bühne schmettern. Seit dem ersten Jahr mit von der Partie ist Mickie Krause. Er kennt inzwischen das Publikum von Gründau sehr gut und wird das Zelt ausnahmslos zum Kochen bringen.

Am Samstag, 22. September steigt die 1. FFH-Wiesnhitnacht mit voXXclub, Anna-Maria Zimmermann und den Grabenland Buam. Vor drei Jahren begannen die Jungs von voXXclub und landeten mit ihrem Wiesn-Hit „Rock Mi“ einen absoluten Kracher. Heute stehen die Jungs für die andere, moderne, offene Mischung aus Volksmusik und modernen Pop. Anna –
Maria Zimmermann kreuzt gängige Schlagerelemente mit jungen, frischen Popklängen und weiß, wie man das Wiesn-Publikum einheizt. Das Crossover der Volksmusik, so bezeichnen sich die Grabenland Buam. Moderne Beats in Kombination mit traditionellen Klängen, eine mitreißende Bühnenperformance und die Kunst, mit Charme und Talent das Publikum in seinen Bann zu ziehen sind das Markenzeichen der Band.

Am Sonntag, 23. September geht es etwas ruhiger, dafür umso zünftiger zu. Blasmusik mit dem Blasorchester der Freiwilligen Feuerwehr Gründau-Rothenbergen, bayerische Schman-kerl aus der Wiesnküche laden zum traditionellen und gemütlichen Frühschoppen ein.

Unter der Woche ist Zeit für eine Verschnaufpause, bevor es am Freitag, 28. September mit der 2. FFH-Wiesnhitnacht in die nächste Runde geht. Mit den Dorfrockern geht die „Lutzzi“ ab, sie bleiben ihren ländlichen Wurzeln treu und singen sich immer direkt ins Herz eines jeden Dorfkindes. Ramba Zamba – Entertainment – Improvisation sind die drei Schlagworte die Ina Colada auf der Bühne am besten beschreiben. Ein neues Gesicht auf der Wiesn-Bühne in Gründau ist Achim Petry. Er wird u.a. die großen Hits seines Vaters “Wolle“ Petry zum Besten geben. Textzeilen wie „Wahnsinn, warum schickst du mich in die Hölle“ und vie-le mehr können ausgelassen mitgesungen werden.

Noch mal Ausnahmezustand herrscht am Samstag, 29. September bei der 3. FFH-Wiesnhitnacht in Gründau mit nochmal Mickie Krause und voXXclub an einem Abend.
Was gut war, kommt wieder. Die Band am Abend, hat im letzten Jahr Premiere gefeiert und ist auch in diesem Jahr wieder mit von der Partie - die steirische Gruppe Nordwand. Mickie schenkt Gründau noch ein Foto und der voXXclub wird vorrangig den Damen nochmal eine Portion Stimmung mitgeben.

Zum Abschluss des 6. Licher Wiesnfest Gründau wird es am Sonntag, 30. September noch-mals urgemütlich und zünftig. Die Musikkapelle der Freiwilligen Feuerwehr Mainflingen sorgt für
die richtige Frühschoppen-Unterhaltung, mit einer Mischung aus traditioneller Blasmusik und etwas aktuelleren Tönen.

Moderiert werden das FFH-Wiesn-Opening sowie die drei FFH-Wiesnhitnächte von den FFH-Moderatoren Felix Moese und Daniel Fischer. „Tanzen, singen, feiern, Freunde treffen und kennenlernen, es sich einfach gut gehen lassen – dafür steht das Licher Wiesnfest in Gründ-au seit fünf Jahren. Wir von FFH freuen uns, dass wir Teil der großartigen Partys sind – und wollen das auch in diesem Jahr wieder. Wir sind vorbereitet“, so Felix Moese.
Michael Gard – Hausleiter von Möbel Höffner in Gründau: „Für zwei Wochenenden wird das Höffner Gelände zur friedlichen Feier-Meile. Hier ist für jeden Musikgeschmack etwas dabei und die Gaumenfreuden kommen auch nicht zu kurz.“

In der Wiesn-Location in Gründau finden 2.500 Besucher ihren Platz. Neben den üblichen Mittelschiffplätzen gibt es auch wieder die exklusiven Boxenbereiche. Die Boxen sind abge-trennt, leicht erhöht und bieten Platz für 50 Personen. Das perfekte Ambiente für eine Fir-men- oder Vereinsfeier. Auch kleinere Gruppen ab 8 Personen können in den Boxen Platz nehmen.
Bild: Höffner Möbelgesellschaft

Auf dem geräumige Parkplatz der Höffner Möbelgesellschaft in Frankfurt-Gründau vertauscht sich einmal jährlich er Anblick von Menschen die versuchen sperrige Inneneinrichtung in ihre Autos zu zwängen mit blau-weißen Zelten, Bierbänken und allerlei Wies-Fans.
Denn hier im Osten Frankfurts findet das berüchtigte Licher Wiesnfest statt. 
Mit viel Live-Musik von nationalen Stars, traditioneller bayrischer Küche und jeder Menge guter Stimmung ist das Licher Wiesnfest zum Kult geworden! 

Seien auch Sie dabei, wenn Sich das Gelände rund um das Möbelhaus für 10 Tage in eine andere Welt verwandelt.

Möbel Höffner, Gründau-Lieblos