6. Sinfoniekonzert - der Brandenburger Symphoniker Tickets - Brandenburg an der Havel, Brandenburger Theater, Großes Haus

Event-Datum
Freitag, den 16. März 2018
Beginn: 19:30 Uhr
Event-Ort
Grabenstraße 14,
14776 Brandenburg an der Havel
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Brandenburger Theater GmbH (Kontakt)

Buchung Rollstuhlplätze und Begleitperson nur im Brandenburger Theater möglich ( Tel. 03381/511112). Sofern es Ermäßigungen gibt sind folgende Personen berechtigt: Schüler, Studenten, Auszubildende, Senioren und Schwerbehinderte. Ermäßigungsberechtigung wird durch das Einlasspersonal geprüft.
Bei Kindervorstellungen erhalten nur Kinder bis zum vollendeten 12. Lebensjahr eine Ermäßigung.
Gruppenrabatte können Sie im Einzelfall im Brandenburger Theater erfragen (Tel. 03381/511112).
Ticketpreise
von 29,60 EUR bis 35,10 EUR und Ermäßigungen
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Brandenburger Symphoniker
„Das Österreichische“

Hugo Wolf 3 Lieder
Gesang Weylas (Mörike Lieder)
Anakreons Grab (Goethe Lieder)
Mignon (Goethe Lieder)
Arnold Schönberg Verklärte Nacht op. 4 (Bearbeitung für Streichorchester)
Gustav Mahler Lieder eines fahrenden Gesellen
W. A. Mozart Sinfonie Nr. 41 C-Dur „Jupiter“


Solistin: Karolina Gumos, Mezzosopran
Dirigent: Peter Gülke

Ein zweites, nun Österreich gewidmetes Länderprogramm, bunt besetzt mit Orchesterfassungen von Liedern Hugo Wolfs, alle drei hochsensibel mit großer Lyrik umgehend; Schönbergs tief im „Tristan“-Trauma befangene, ein Kitschgedicht hinreißend transzendierende „Verklärte Nacht“, und des jungen Mahler romantische Liedtraditionen beschwörende „Gesellenlieder“. So viel suggestives 19. Jahrhunderts bedarf einer klassischen Gegenposition – Mozarts letzte, die sogenannte „Jupiter“-Sinfonie, die seinen Nachfolgern bis hin zu Mahler als nahezu unerreichbares Muster vor Augen stand.

Brandenburger Theater, Großes Haus, Brandenburg an der Havel