A Tribute to the Blues Brothers - Ein Musical mit Witz, Charme, Drama und coolen Typen Tickets - Biberach an der Riß, Stadthalle

Event-Datum
Donnerstag, den 28. März 2019
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Theaterstraße 6,
88400 Biberach an der Riß
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Kulturamt Stadt Biberach an der Riß (Kontakt)

Rollstuhlplätze und Tickets für Inhaber des Ausweis B sind beim Kartenservice der Stadt Biberach, Fax: 07351-51511 oder E-Mail kartenservice@biberach-riss.de.
Ermäßigt, sofern bei Veranstaltung zugelassen, sind Schüler und Studenten mit jeweiligem Ausweis.Die Ausweise werden am Einlass kontrolliert.
Jede Person, egal welchen Alters, muss im Besitz einer gültigen Eintrittskarte sein.
Der Besuch von Veranstaltungen wird erst ab einem Alter von 3 Jahren empfohlen.
Ticketpreise
von 25,00 EUR bis 39,50 EUR und Ermäßigungen
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: The Blues Brothers  - Kammertheater Karlsruhe
A TRIBUTE TO THE BLUES BROTHERS Musical
Spielte auch am Prinzregententheater München in einer Produktion des Kammertheaters Karlsruhe

In Karlsruhe begeisterte die Show bereits rund 5000 Zuschauer in 20 Vorstellungen. Jetzt geht das Musical auch auf Tournee!

Was Sie erwartet
Ihr Markenzeichen: schwarzer Anzug, schwarzer Hut, schwarze Sonnenbrille – das sind die legendä-ren Brüder Jake und Elwood alias die Blues Brothers! Sozusagen in göttlichem Auftrag kennen sie nur ein Ziel: das ultimative Blues-Konzert. Dabei wird in diesem „Tribute“ Landis’ Kultfilm aus dem Jahr 1980 eben nicht nacherzählt; die Zuschauer erfahren stattdessen etwas über das wild bewegte Leben der beiden Komiker John Belushi und Dan Aykroyd, die als Männer hinter den Sonnenbrillen die Blues Brothers erst ins Leben gerufen haben. Was 1977 als lustiger Sketch für die beliebte NBC-Comedy-Show „Saturday Night Live“ begann, entwickelte bald ein Eigenleben und wurde schließlich Kult. Der Rest ist Geschichte – und eine großartige noch dazu!

In „A Tribute to The Blues Brothers“ (Idee und Buch: Ingmar Otto) vereinen sich Witz, Charme, Drama, unschlagbar coole Typen und eine der besten Filmmusiken aller Zeiten zu einer berührenden Hommage an Belushi, Aykroyd und die Blues Brothers – mit unvergesslichen Songs wie „Jailhouse Rock“, „Gimme Some Lovin’“, „Stand By Your Man“ und natürlich „Everybody Needs Somebody (To Love)“.

Als Produktion des Kammertheaters Karlsruhe kommt das Erfolgsmusical jetzt am……………um…………..in…………………auf die Bühne. Inszeniert hat es Regisseur Ingmar Otto, die Musikalische Einstudierung übernahm Viktor Pries. Die Musikalische Leitung der Vorstel-lungen obliegt Stephan Kraus. Die Choreografien stammen von Janne Geest, die Kostüme von Matthias Strahm, das Bühnenbild entstand am Kammertheater Karlsruhe. Als Videokünstler fungieren Thomas Drechsel, Thomas Herr und Oleg Ladnov. Als Jake und Elwood Blues brillieren Ronald Tettinek und Jörg Bruckschen, begleitet von einer siebenköpfigen Live-Band.
Die Tourneeleitung übernimmt die Konzertdirektion Landgraf.

Stadthalle, Biberach an der Riß