FÜR IHRE SICHERHEIT
Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der aktuellen gesetzlichen Vorschriften statt: Die jeweiligen Veranstalterinnen und Veranstalter tragen Sorge, dass die Hygienemaßnahmen stets überwacht und eingehalten werden.

ALFONS - "Wo kommen wir her? Wo gehen wirhin? Und gibt es dort genug Parkplätze?" Tickets - Kiel, metro-Kino im Schloßhof

Event-Datum
Montag, den 12. September 2022
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Holtenauer Straße 162-170,
24105 Kiel
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Kino im Schloßhof GmbH (Kontakt)

Rollstuhlplätze und Schwerbehinderte mit Begleitperson mit einem B im Ausweis sind nur direkt im metro-Kino erhältlich und nicht reservierbar. Die Rollstuhlfahrerplätze und Schwerbehinderte ohne Rollstuhl mit Begleitperson sind auf 4 Plätze begrenzt.
Ticketpreise
ab 25,20 EUR *
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Alfons - Der Reporter mit dem Puschelmikrofon
„Der Deutschen liebster Franzose“ - FAZ

Als kleiner Junge war es noch leicht, Antworten zu bekommen. „‚Frag die Concierge!‘ - dassagt man so in Frankreich“, erklärt ALFONS. „Falls Ihr nicht wisst, was das ist: LaConcierge, das ist wie ein Hausmeister - nur in nett. Die gab es damals in jedemWohnhaus in Paris. Und sie wusste immer Bescheid: La Concierge war meine allerersteSuchmaschine!“Auch das Haus Nr. 13 in der Rue des Lyonnais hatte seine Concierge - jenes Haus, in dasALFONS mit seiner Mutter einzog, als er noch klein war. Mittlerweile ist ALFONS groß.Und er stellt sich ungleich größeren Fragen: Ist das Ende der Menschheit schon in Sicht?Oder leuchtet da noch Licht am Ende des Tunnels? Und wenn, wenigstens eineEnergiesparlampe? Die Suche nach Antworten führt den Geschichtenerzähler undPuschel-Philosophen von den Anfängen des Menschseins bis hin zu den aktuellen Krisen;und, zugleich, immer wieder zurück in das Haus seiner Kindheit - treppauf, treppab, durchdie Stockwerke des Hauses in der Rue des Lyonnais.ALFONS‘ neues Programm ist eine berührende, typisch alfonsische Mélange ausSolo-Theater und Kabarett; ein Genuss mit anhaltenden Nachwirkungen: Tränen in denAugen, Wärme im Herzen - und Kater in den Lachmuskeln.„Alfons’ siebter Bühnenstreich zeigt einmal mehr, zu welch formidablemGeschichtenerzähler sich der Kabarettist Peterfalvi gemausert hat. Charmant, glaubhaftund mit viel Sympathie für seine Mitmenschen.“ - Hamburger AbendblattBayerischer Kabarettpreis 2019 (Hauptpreis)Deutscher Kleinkunstpreis 2020

Foto@GuidoWerner