AYDIN IŞIK: BEVOR DER MESSIAS KOMMT! - Rettung vor dem Fegefeuer. Die Berlin-Premiere Tickets - Berlin, Heimathafen Neukölln - Studio

Event-Datum
Mittwoch, den 26. September 2018
Beginn: 19:30 Uhr
Event-Ort
Karl-Marx-Straße 141,
12043 Berlin
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Saalbau Neukölln Kultur & Veranstaltungs gGmbH (Kontakt)

Sofern verfügbar, erhalten Schüler, Studenten & BerlinPass Inhaber ermäßigte Tickets.
Ermäßigungsberechtigte müssen beim Einlass neben dem Ticket den Ermäßigungsnachweis vorlegen.

Plätze für Rollstuhlfahrer sind nur im Saal verfügbar (Karten über die Kasse im Heimathafen)
Ticketpreise
ab 20,80 EUR und Ermäßigungen
Weitersagen und mit Freunden teilen

AYDIN IŞIK: BEVOR DER MESSIAS KOMMT! - Rettung vor dem Fegefeuer. Die Berlin-Premiere

Bild: AYDIN IŞIK: BEVOR DER MESSIAS KOMMT! - Rettung vor dem Fegefeuer. Die Berlin-Premiere
Du denkst, deine Religion ist die Beste und dein Gott, Allah, Jehowa oder wie auch immer er heißt, ist der Wahrhaftigste, der Barmherzigste, der Mächtigste und ganz anders, als die anderen?

Du bist der Meinung, die Nächstenliebe hast du verinnerlicht und lebst nach dem Gebot: 'Schlägt dir jemand auf die linke Backe, so rasiere doch mal die rechte?

Dann komm zu mir und lasse dich eines Besseren belehren!

Der türkischstämmige Schauspieler, Regisseur und Kabarettist Aydin Işık erzählt in seinem zweiten Soloprogramm die aberwitzige Odyssee des gerade frisch auf die Erde gesandten Messias, der verzweifelt versucht, aus dem Nahost nach Europa zu gelangen. Eine böse Geschichte, die Isik mit Tiefgang, Fantasie und beißendem Humor an vielen Nebenschauplätzen in Szene setzt.

Während die Welt nur noch von Gier und Geld regiert wird, haben die drei Weltreligionen Islam, Christen- und Judentum auch ohne ständige Updates noch immer Milliarden von aktiven Nutzern – ein Marketingkonzept, von dem die Computerbranche nur träumen kann. Was ist also dran an diesen ominösen Geboten und Heilsversprechen? Die Sehnsucht nach einem Paradies allein kann es nicht sein...

Mit wenigen Requisiten und vielen Rollenwechseln beleuchtet Işık im Spagat zwischen Tagespolitik, Philosophie und Satire ganz unterschiedliche Aspekte des "Antichristen in den Köpfen" und zeigt sich dabei als schillernder Verwandlungskünstler im Crossover der Kulturen.


“Isiks Programm ist keine seichte Unterhaltungsnummer, sondern intelligent-bissiges Kabarett. Er macht seine Zuschauer nachdenklich und hält dabei genau das richtige Maß. Er arbeitet mit dem ganzen Körper, mit Gestik, Mimik und Stimme, läuft auf und ab auf der Bühne, wird aber wieder ruhig in ernsten Momenten. Genau das richtige Timing.“
RP-Online


“Intelligent, unterhaltsam, vielseitig, Genre- und Kulturenüberschreitend, Aydin Isik sollte man sich merken.“
Badische Zeitung


„Er ist brutal offen und direkt, mitunter richtig böse. Aydin Isik nimmt kein Blatt vor den Mund...“
Die Rheinpfalz
Bild: Heimathafen Neukölln Berlin

Informationen zum Heimathafen Neukölln in Berlin:
 
Der Heimathafen Neukölln steht seit 2009 für neues Volkstheater aus Berlin. Mit einem vielfältigen Programm aus Schauspielproduktionen, Musiktheater, Konzerten, Lesungen und neuen Show-Formaten hat der Heimathafen dem vielschichtigen Bezirk Neukölln eine Stimme verliehen - geprägt von einem Crossover an Stilen, Genres und Kulturen.
 
Mit dem neuen Motto Wir Sind Volkstheater! setzen sie auch im Jahr 2018 ihr Anliegen fort, Volkstheater neu zu erfinden und provokant und kontrovers mit Leben zu füllen. (Bild & Text: heimathafen-neukoelln.de)

Heimathafen Neukölln - Studio, Berlin