FÜR IHRE SICHERHEIT
Alle Veranstaltungen in unserem Angebot wurden vom zuständigen Gesundheitsamt mit den vorgeschriebenen Schutzmaßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus freigegeben. Somit werden beispielsweise Lüftungskonzepte und Abstandsregelungen umgesetzt, um für Sie die größtmögliche Sicherheit gewährleisten zu können.
Abbandonata - Cosi Facciamo
Jetzt Tickets sichern und bei Abbandonata des Ensemble Cosi Facciamo 2020 einen Querschnitt aus 150 Jahren Barockmusik live erleben. weitere Infos

Derzeit sind keine Tickets für Abbandonata - Cosi Facciamo im Verkauf.

* Angaben sind erforderlich

Information zur Veranstaltung

Verlassenheit und Ausgelassenheit: Ein Querschnitt aus 150 Jahren Barockmusik 

Zwei hochemotionale Klagegesänge der mythologischen Figuren Ariadne und der Armida stehen im Zentrum dieses Programms. Sie schildern eine urmenschliche Erfahrung, die seit jeher in zahllosen Erzählungen und Vertonungen überliefert wird: Die zutiefst menschliche – und zugleich unmenschliche – Erfahrung von Verrat, Verlust, Einsamkeit und Verlassenheit.

Das englische »abbandonment« hat noch eine zweite Bedeutung von »Verschwendung« oder »Hingabe«. Auf subtile Weise wird so ein Übergang vom Zustand des Ausgelassen-Werdens zu dem der Ausgelassenheit angedeutet. Beides bedingt sich, denn wie könnte man die drastisch plastischen Schilderungen und die große Emotionalität der Texte angemessen wiedergeben, ohne mit wildem Überschwang und Hingabe zu musizieren?

Gespielt werden Werke unter anderem von Bottegari, Uccellini, Monteverdi, Händel und Vivaldi.

Produktion: così facciamo – Ensemble für Alte & Neue Musik