Abenteuer Island Tickets - Erlangen, Heinrich Lades Halle - Kleiner Saal

Event-Datum
Sonntag, den 19. November 2017
Beginn: 11:00 Uhr
Event-Ort
Rathausplatz,
91052 Erlangen
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Fernweh Festival - Dr. Heiko Beyer, Holger Fink & Joachim Gotschny GbR (Kontakt)

Ermäßigungen erhalten Schüler und Studenten, BFD-Leistende sowie Inhaber des ErlangenPasses und einer Mobi-Jahreskarte des VGN.
ZAC-Rabatt kann nur in den Geschäftsstellen der NN unter Vorlage der ZAC Karte gewährt werden!
Behinderte Personen die eine Begleitung in ihrem Behindertenausweis eingetragen haben, erhalten ein Freiticket für die Begleitperson.
Nachweis an der Abendkasse erforderlich!
Kinderkarten für die Vorträge sind für Kinder zwischen 4 bis 12 Jahren! (Brunch abweichend 4 - 8 Jahre) Kinder unter 4 Jahren erhalten freien Eintritt!
Ticketpreise
ab 13,00 EUR und Ermäßigungen
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Fernweh Festival Erlangen
4 Monate bereist Gil Bretschneider mit Fahrrad, Kajak und zu Fuß die wohl abenteuerlichste Insel Europas. Er erlebt dabei die mit Sicherheit dramatischsten und schnellsten Wetterwechsel, mit welchen er je auf seinen vielen bisherigen Reisen konfrontiert wurde. Der Wind ist dabei oft sein größter Feind und auch heftige Schneestürme bringen ihn an so manchen moralischen Tiefpunkt. Diese unvorhersehbaren Launen der Natur können aber auch Lichtstimmungen und Farbenpracht erzeugen, welche ihres Gleichen suchen.

Um die Extreme, welchen das Land, die Menschen und die Tiere im Winter wie im Sommer ausgesetzt sind, besser zu verstehen, reist er aus eigener Kraft 360° um dieses Naturparadies am Polarkreis. Dabei sieht er nicht nur die Highlights, wie donnernde Wasserfälle, blau schimmernde Gletscherlagunen, brodelnde Geysire und erloschene Vulkane. Er durchquert auch das abgeschiedene Hochland und die zugeschneiten Nordwestfjorde oder beobachtet tausende Vögel bei ihren Sturzflügen von den Steilklippen der Insel Grimsey.
Der Abenteurer angelt in Islands kristallklare Gewässern, kämpft sich über einsame Küstenstraßen und zittert bei den krassen Temperaturen des kältesten isländischen Frühjahres seit 40 Jahren. Aber dann erlebt er bei 24 Stunden Tageslicht das prächtige Aufblühen der Insel im kurzen und intensiven Sommer. Nach erlebnisreichen Monaten kündigt schließlich magische Farbenspiel der Nordlichter im September den Herbst und langen kalten Winter an.

Begleitet Gil auf seinen abenteuerlichen und ungewöhnlichen Touren auf der Insel aus Feuer und Eis!

Heinrich Lades Halle - Kleiner Saal, Erlangen