Bild: Abenteuer Jakobsweg - Martin Schulte-Kellinghaus Bild: Abenteuer Jakobsweg - Martin Schulte-Kellinghaus
Abenteuer Jakobsweg - Martin Schulte-Kellinghaus erzählt von seinem 800 km langen Gang durch die Natur und Geschichte Spaniens. weitere Infos

Derzeit sind keine Tickets für Abenteuer Jakobsweg - Martin Schulte-Kellinghaus im Verkauf.

Information zur Veranstaltung

Ein Gang durch die Geschichte Spaniens mit seinen Denkmälern und Kunstschätzen – das ist die Pilgerreise auf dem Jakobsweg, der seit mehr als 1000 Jahren die Menschen anzieht. Rund 800 Kilometer lang ist die Fußreise, die zur mächtigen Kathedrale von Pamplona und zu mythischen Orten und kunsthistorischen Highlights wie der Kapelle von Eunate und der Brücke von Puenta-la-Reina führt. Fruchtbares Hügelland und die üppigen Weinfelder des Rioja liegen auf der Strecke, und die riesigen Felder der Hochfläche Meseta, wo die Sonne im Sommer brennt und im Winter eiskalte Winde pfeifen.

Martin Schulte-Kellinghaus zeigt großartige Heide-, Ginster- und Waldlandschaften, die dichten Eichenwälder Galiciens, und erklärt, wieso in Santo-Domingo-de-la-Calzada zwei Hühner in einer Kathedrale gehalten werden. Nach fast 800 Kilometern endet die Reise auf dem Monte-de-Gozo, dem Berg der Freude, mit Ausblick zu den Türmen der Kathedrale von Santiago-de-Compostela, dem Ziel unzähliger Pilger.