FÜR IHRE SICHERHEIT
Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der aktuellen gesetzlichen Vorschriften statt: Die jeweiligen Veranstalterinnen und Veranstalter tragen Sorge, dass die Hygienemaßnahmen stets überwacht und eingehalten werden.
Bild: Äcker des Ruhrgebiets - Ensemble Ruhr & Tabea FarnbacherBild: Äcker des Ruhrgebiets - Ensemble Ruhr & Tabea Farnbacher
Jetzt Tickets sichern und Äcker des Ruhrgebiets des Ensemble Ruhr gemeinsam mit Tabea Farnbacher 2021 live erleben. weitere Infos

Derzeit sind keine Tickets für Äcker des Ruhrgebiets - Ensemble Ruhr & Tabea Farnbacher im Verkauf.

* Angaben sind erforderlich

Information zur Veranstaltung

Das Ensemble Ruhr beschäftigt sich gemeinsam mit der Poetry-Slammerin Tabea Farnbacher künstlerisch mit dem Wandel im Ruhrgebiet. Gemeinsam blicken die jungen Künstlerinnen und Künstler – in Wort und Ton – auf Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft der Region. Sie suchen einen eigenen Zugang zu den unterschiedlichen Asptekten und Phasen des Bergbaus und der Industrieepoche. Dabei verbinden sie in „Äcker des Ruhrgebiets“ klassische Musik mit zeitgenössischer Wortkunst.

In seinen Projekten setzt sich das Ensemble als Kammerorchester aus dem Ruhrgebiet oft mit Themen der Region auseinander. So dienen die Erfahrungen des zuerst in 2015 und in anderer Form 2017 im Rahmen der „Grünen Hauptstadt Europas – Essen 2017“ realisierten Projekts „Die sieben letzten Worte an sieben Orten“ als Ideengeber und Inspiration für „Äcker des Ruhrgebiets“. Durch die musikalische Inszenierung von ausgewählten Orten im Revier, die positiv wie negativ mit dem Strukturwandel in Verbindung stehen, erhielten die Musiker einen genaueren und durchaus kritisch-differenzierten Blick auf die Geschichte der Region und die Auswirkungen des Bergbaus. Den jungen Künstlerinnen und Künstlern ist es ein Bedürfnis, sowohl an der Vision der Neubestimmung des Ruhrgebietes mitzuwirken, als auch das bergbauliche Erbe und die Tradition für die junge Generation lebendig zu halten.