FÜR IHRE SICHERHEIT
Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der aktuellen gesetzlichen Vorschriften statt: Die jeweiligen Veranstalterinnen und Veranstalter tragen Sorge, dass die Hygienemaßnahmen stets überwacht und eingehalten werden.

Advent unterm Sternenhimmel - Weihnacht auf hoher See Tickets - Rüdersdorf, Kulturhaus Rüdersdorf

Event-Datum
Samstag, den 04. Dezember 2021
Beginn: 16:00 Uhr
Event-Ort
Kalkberger Platz 31,
15562 Rüdersdorf
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Genius Concerts (Kontakt)

Infos und Karten für Rollstuhlfahrer und Begleitpersonen erhalten Sie über den Veranstalter unter der Tel. 039179298387 oder unter m.walendy@genius-concerts.de.
Ticketpreise
von 45,15 EUR bis 51,75 EUR *
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Advent unterm Sternenhimmel - Weihnachten auf hoher See
„Advent unterm Sternenhimmel - Weihnacht auf hoher See“ ist die heiter - musikalische Weihnachtsshow. Bis jetzt haben alle Advents- und Weihnachtskonzepte zumeist an Land gespielt. Doch die Weihnachtszeit hat auch noch eine andere Komponente. Viele Menschen und damit auch deren Angehörige müssen in der Weihnachtszeit auf ihre Liebsten verzichten, da sie auf den Weltmeeren unterwegs sind. Hieraus hat sich natürlich eine besondere Kultur entwickelt, die sich in vielen Liedern und Geschichten zur Weihnachtszeit widerspiegelt. Romantik, Fernweh, Heimweh und Sehnsucht nach dem Liebsten sind oftmals Gegenstand vieler Geschichten und Lieder geworden. Die Melancholie geht mit an Bord. Ganz berühmt hierbei der Titel von Freddy Quinn „St. Niklas war ein Seemann“. 1972 erstveröffentlicht. Oder „Seemannsweihnacht“ und „Weihnachten im Hafen“. Unser Traumschiff ist auf Weihnachtskreuzfahrt auf hoher See und der Kapitän bereitet den Weihnachtsabend an Bord mit der Chefhostess vor. Die Künstler an Bord proben ihre Programme für den Jahreswechsel und damit alles gut gelingt, gibt es die weihnachtliche Generalprobe an Bord für unser Publikum. Was so alles an Bord schief gehen kann und damit die weihnachtliche Generalprobe auch gelingt, das ist natürlich mit einigen Überraschungen verbunden. Der gut gekühlte Weihnachtsbaum, der den Kaisersaal schmücken sollte, wurde versehentlich anders gelagert. Das nadellose Ungetüm ist nun nicht mehr sehr hilfreich. Mal sehen was der Crew so einfällt, um das Fest „mit Baum“ zu retten. An sich sollte auch die Leitung zu Radio Norddeich stehen und die Weihnachtsgrüße der Angehörigen an Bord übermitteln, aber es gibt Probleme, sodass die Künstler und die Crew sich nun etwas einfallen lassen müssen.