Aegean Portraits Tickets - Mülheim an der Ruhr, Theater an der Ruhr

Event-Datum
Samstag, den 10. März 2018
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Akazienallee 61,
45478 Mülheim an der Ruhr
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Theater an der Ruhr gGmbH (Kontakt)

KEINE ERMÄSSIGUNG AN SILVESTER

DIE SCHÖNE UND DAS BIEST: Familienticket 1 (2 Erwachsene plus 2 Kinder oder 1 Erwachsener plus 3 Kinder): 32,-

DIE SCHÖNE UND DAS BIEST: Familienticket 2 (2 Erwachsene plus 1 Kind oder 1 Erwachsener plus 2 Kinder): 28.-

Ermäßigt:
EUR 9,- (Die Ermäßigung gilt für Schüler, Auszubildende, Studenten bis 35 und Schwerbehinderte ab 80% mit entsprechendem Ausweis).

Hartz IV-EMPFÄNGER
bzw. Inhaber des Mülheim-Passes haben bei allen regulären Vorstellungen des Theater an der Ruhr mit Ausnahme der Silvestervorstellung freien Eintritt. Freikarten für...(Mehr Info)
Ticketpreise
ab 23,50 EUR und Ermäßigungen
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Aegean Portraits
Mehr als sechs Jahrhunderte lang haben an der westanatolischen Ägäisküste Türken und Griechen zusammengelebt – bis es am Ende des Befreiungskrieges und mit der Gründung der Republik 1923
zum „Bevölkerungsaustausch“ kam und die Menschen fortan in unterschiedlichen Staaten lebten. Zum gemeinsamen musikalischen Erbe aus dieser Zeit gehört der Solotanz der Zeybeks, Rebellen
gegen die Obrigkeit zu Beginn des 20. Jahrhunderts. In Griechenland entwickelte sich parallel dazu der agäische Zeimbekikos, der großen Einfluss auf die Entwicklung des bis heute so popluären
Rembetiko hatte. „Aegean Portraits“ ist ein neues Projekt des Meister-Akkordeonisten und Sängers Muammer Ketencoğlu, der in unterschiedlichen Projekten nahezu weltweit zu hören war; des
in Griechenland geborenen Tübinger Bouzouki-Spielers Nikos Hatziliadis und der in Mülheim durch verschiedene Klanglandschaften-Auftritte bereits bestens bekannten Folk- und Improvisations-Sängerin und Mandolinenspielerin SumruAğıryürüyen; am Schlagzeug sitzt der gefeierte „Replikas“-
und „Kırıka“-Drummer Orçun Baştürk.
Bild: Weiße Flotte Mülheim - Wasserbahnhof

Der idyllisch gelegene Mülheimer Wasserbahnhof auf der Schleuseninsel ist nicht nur die Hauptanlegestelle der "Weißen Flotte" sondern seit Generationen ein klassisches Ausflugsziel: Mediterranes Flair umgibt die Besucher, die auf der Promenade oder an der 1953 aufgestellten bunten Blumenuhr und dem Springbrunnen vorbei flanieren. 

Neben Klassikern wie der Tour zu "Rhein in Flammen", der Tagesfahrt durch das Ruhrtal oder den ruhrschifffahrts-typischen Frühstücks-Events bietet die Weiße Flotte abwechslungsreiche neue Angebote.

Theater an der Ruhr, Mülheim an der Ruhr