Agatha Christie - Ein Fall für Miss Marple Tickets - Tuttlingen, Stadthalle

Event-Datum
Samstag, den 06. Januar 2018
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Königstr. 39,
78532 Tuttlingen
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Tuttlinger Hallen (Kontakt)

Ermäßigte Karten gibt es nur für bestimmte Veranstaltungen und nur über die Ticketbox Tuttlingen unter Tel.Nr. 07461-910996
Ticketpreise
von 36,90 EUR bis 43,90 EUR und Ermäßigungen
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Agatha Christie - Ein Fall für Miss Marple
Ein Fall für Miss Marple mit Starschauspieler Erol Sander in der Rolle des Inspektors Craddock in einem spannend-unterhaltsamen Bühnenstück nach dem Filmhit ‚A Murder is announced‘.

„Am Freitag, den 29. Oktober, wird auf Gut Little Paddocks um 18.30 Uhr ein Mord stattfinden. Freunde werden gebeten, diesen Hinweis als Einladung aufzufassen.“ Diese irritierende Anzeige im Lokalblatt des beschaulichen Chipping Cleghorn lässt die Zahl besagter Freunde beachtlich steigen. Neugierde, auch der von der Gutsherrin angebotene Sherry, lassen diese dann auch gerne verweilen. Plötzlich geht das Licht aus. Ein Schuss fällt. Dann das grausame Bild …

Inspektor Craddock alias Erol Sander übernimmt den Fall. Doch je mehr Licht er in die Sache zu bringen versucht, desto mehr Schatten wirft er. Wird Miss Marple das mörderische Spiel durchschauen?

Die britische Schriftstellerin Agatha Christie (*1890 als Agatha Mary Clarissa Miller, † 1976) zählt mit über zwei Milliarden verkauften Bücher zu den erfolgreichsten Autorinnen der Literaturgeschichte. Erol Sander studierte in München BWL und Politikwissenschaften. 1990 begann er in Paris eine erfolgreiche Karriere als Model und nahm parallel dazu Schauspielunterricht. Sein Hollywood-Debüt gab er 2004 an der Seite von Colin Farrell und Angelina Jolie in Oliver Stones Kinospektakel „Alexander“. Für die ARD spielte er in vielen erfolgreichen Produktionen die Hauptrolle (u.a. aktuell in der Krimireihe „Mordkommission Istanbul“). Erol Sander wirkte bisher in fast 90 TV- und Film-Produktionen mit und war als Theaterschauspieler u.a. von 2007 bis 2012 als Winnetou bei den Karl-May-Festspielen in Bad Segeberg zu erleben.

Eine Produktion von Carpe Artem München (Christian Reinisch). Regie: Jörg Herwegh.
Bild: Stadthalle Tuttlingen

Im Mai 2002 öffnete die Stadthalle Tuttlingen erstmals ihre Tore. Die Veranstaltungsstätte bietet seitdem ein facettenreiches Programm für Besucher aus naher und weiter Ferne.

Ob Konzerte des Rock, Pop oder Klassik, stimmungsvolle Opern, Musicals, Theater, Kabarett oder Literaturveranstaltungen - die Vielfalt der Stadthalle Tuttlingen kennt keine Grenzen!

Mittlerweile zählt die Spielstätte zu einer der modernsten und beliebtesten der gesamten Schwarzwald-Baar-Heuberg Region. Bis zu 100 Veranstaltungen können Kulturliebhaber hier jährlich genießen. Bei großen Konzerten bietet das moderne, flexible Ambiente Platz für bis zu 1.900 Menschen.

Auch für das ganze Drumherum ist hier gesorgt. Parkplätze stehen für jede Veranstaltung ausreichend zur Verfügung und das hauseigene Restaurant umsorgt hungrige Gäste vor, nach und während den Pausen der exquisiten Auftritte.

Die Stadthalle Tuttlingen ist ein Ort des Feierns, Austauschs und vollen Kulturgenusses. Verbringen Sie einmalige Momente!

Stadthalle, Tuttlingen