FÜR IHRE SICHERHEIT
Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der aktuellen gesetzlichen Vorschriften statt: Die jeweiligen Veranstalterinnen und Veranstalter tragen Sorge, dass die Hygienemaßnahmen stets überwacht und eingehalten werden.
Bild: Agatha Christy - A murder is announced

Derzeit sind keine Tickets für Agatha Christy - A murder is announced im Verkauf.

* Angaben sind erforderlich

Information zur Veranstaltung

Als einen der spannendsten Kriminalromane, die Agatha Christie (1890- 1976) geschrieben hat, ist wohl  "A murder is announced" (erschienen 1950) zu bezeichnen.
Die erste Verfilmung mit Gracie Fields in der Titelrolle als Miss Marple stammt von 1956. Es folgen 1986 und 2004 Verfilmungen mit Joan Hickson und Graldine McEwan im britischen Fernsehen. Die Bühnefassung von 1977 stammt von Leslie Darbon. Ruth Mueller-Eisler übersetzte und bearbeitete das Stück unter dem Titel "Scherz beiseite" für die deutsche Bühne (Rechte:Verlag deutscher Bühnenschriftsteller und Bühnenkomponisten)
Ein ominöses Erbe, zwei Morde, Betrug, Bespitzelung,falsche Idenditäten,Liebe auf den ersten und zweiten Blick, viel Sherry und eine Torte, die es in sich hat...all das ein herzhaftes Stück Theater für Krimifreunde und solche, die es werden wollen. In den Hauptrollen spielen Christine Hadulla als Erbin (Miss Blacklock), Peter Hub als Inspektor von Scotland Yard und Angelika Scheidig als Miss Marple. Regie führt Bernd Lemmerich.