Bild: Aids FolliesBild: Aids Follies
Aids Follies Tickets jetzt im Vorverkauf sichern. Karten für Aids Follies live 2018. weitere Infos

Information zur Veranstaltung

Aids Follies fusioniert Revue und Lecture Performance, dokumentarische Fundstücke und Popkultur zur ersten virus-biografischen Show: Zu den Songs von Komponist Genoel von Lilienstern verwebt sich die globale Kulturgeschichte von HIV mit der Lebensgeschichte des vermeintlichen "Patient Zero" Gaetan Dugas. Das daraus entstehende Panorama knüpft ästhetisch an politische Revuen der queeren 80er Jahre Popkultur an und setzt den üblichen Narrativen und Stereotypen zum Thema eine fundierte Recherche entgegen.

MAI 25 Tischgesellschaft im Anschluss an die Vorstellung.

REGIE, KONZEPT Johannes Müller AUSSTATTUNG, KONZEPT Philine Rinnert KOMPOSITION Genoel von Lilienstern MUSIKALISCHE LEITUNG Antoine Daurat VIDEO Benjamin Krieg/ Phillip Hohenwarther MIT Misha Cvijovic, Hauke Heumann, Sabrina Ma, Valerie Renay, Shlomi Moto Wagner u.a. RECHERCHEMITARBEIT Ngefor Agamangwa ASSISTENZ För Kunkel/Chris Gylee PRESSE björn&björn PRODUKTIONSLEITUNG ehrliche Arbeit - Freies Kulturbüro

Eine Produktion von Johannes Müller/Philine Rinnert in Koproduktion mit brut Wien, Theater Rampe Stuttgart und SOPHIENSÆLE. Gefördert durch die Kulturstiftung des Bundes und die Senatskanzlei für Kultur und Europa. Mit freundlicher Unterstützung des Residenzprogramms des Frankfurt LAB 2017.

(Foto © Johannes Müller, Philine Rinnert)