Akademischer Orchesterverband München - Margarita Oganesjan, Klavier; Alois Rottenaicher, Leitung Tickets - Unterhaching, KUBIZ

Event-Datum
Sonntag, den 03. Februar 2019
Beginn: 19:00 Uhr
Event-Ort
Jahnstraße 1,
82008 Unterhaching
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Kulturamt im KUBIZ Unterhaching (Kontakt)

Ermäßigung
erhalten Kinder, Schüler, Studenten, Auszubildende, BFD, Bayer. Ehrenamtskarte, LandkreisPass, Arbeitslose, Rentner, Senioren (ab 65 J.) und Schwerbehinderte. Die Ermäßigung gilt nur, wenn die Zugehörigkeit zu einer der genannten Gruppen nachgewiesen werden kann.

Ermäßigungsstufen sind nur im KUBIZ und in der Gemeindebücherei Unterhaching erhältlich.
Ticketpreise
ab 16,50 EUR
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Akademischer Orchesterverband München
George Gershwin: Concerto in F für Klavier und Orchester
Antonín Dvorák: Symphonie Nr. 9 e-Moll "Aus der neuen Welt"

Das pulsierende Leben der Großstadt New York hat George Gershwin (1989-1937) in seinem 1925 uraufgeführten "Concerto in F" musikalisch eingefangen. Von den Eindrücken eines Amerika-Aufenthaltes inspiriert ist auch das zweite Werk des heutigen Konzerts, die Symphonie "Aus der neuen Welt" von Antonín Dvorák, die 1893 in New York ihre Uraufführung erlebte.
Die Pianistin Margarita Oganesjan, geboren in Erewan, der Hauptstadt Armeniens, lebt seit ihrem 14. Lebensjahr in Deutschland. Nach ihrem Studium an der Musikhochschule München absolvierte sie die Meisterklasse am Mozarteum Salzburg und besuchte Meisterkurse u.a. bei Menahem Pressler und Klaus Schilde.
Auftritte als Solistin und Kammermusikpartnerin führten sie u.a. nach Österreich, Italien, Spanien und in die Schweiz.
Zusammen mit dem Sänger Michael Kupfer brachte Margarita Oganesjan 2012 ihre erste CD Einspielung heraus, "Die Winterreise" von Franz Schubert. Im April 2015 folgte dann, gemeinsam mit der Geigerin Rebekka Hartmann, die CD "Views from Ararat" mit klassischer Musik türkischer und armenischer Komponisten, ein musikalisches Ausrufezeichen zum schwelenden politischen Konflikt am Fuße des biblischen Bergriesen.