Akkordeonale 2020 - Internationales Akkordeon Festival Tickets - Pforzheim, Kulturhaus Osterfeld - Großer Saal

Event-Datum
Montag, den 18. Mai 2020
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Osterfeldstraße 12,
75172 Pforzheim
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Kulturhaus Osterfeld e.V. (Kontakt)

WENN ES ERMÄSSIGUNGEN GIBT, erhalten Kinder/Schüler, Studenten und Schwerbehinderte beim Kauf der Eintrittkarte bei der Vorverkaufsstelle gegen Vorlage des entsprechenden Ausweises den ermäßigten Preis. Bei Online-Käufen gibt es keine Ermäßigungen.

Rollstuhlfahrer wenden sich bitte direkt an das Kulturhaus Osterfeld unter Tel. 07231-318215. Es gelten Sonderregelungen.

Fördervereinsmitglieder erhalten die Karten ohne Vorverkaufsgebühr. Inhaber der SWR2 Kulturkarte erhalten gegen Vorlage des Nachweises im Kartenbüro des Kulturhaus Osterfeld die Karten ohne Vorverkaufsgebühr.

Gruppen...(Mehr Info)
Ticketpreise
ab 26,80 EUR
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Akkordeonale 2020

Was ist die Akkordeonale? Die schönste Liebeserklärung an ein Instrument!

Line Up: Tuulikki Bartosik (Estland) Fröhliche Wehmut aus Estland, Andrew Waite (Schottland) High-Speed-Folk, Jelena Davidović (Serbien) Serbischer Tastenzauber, Alf Hågedal (Schweden) Vintage Sound Kapriolen, Servais Haanen (Niederlande) Der Meister feiner Klänge, Christoph Pfändler (Schweiz) Hackbrett, Charlotte Ortmann (Deutschland) Saxophon/ Querflöte

Mit ihren mittlerweile 12 Jahren ist die Akkordeonale ein nicht mehr wegzudenkendes Ereignis in der Akkordeon-Szene. Jede Tournee wirft neue Schlaglichter auf die immer populärer werdende vielseitige Überraschungs-Box mit den unbegrenzten Möglichkeiten. Akkordeon vom Feinsten! Sprühendes Temperament, Eleganz und Esprit verlocken das Publikum zu einem außergewöhnlichen Hörgenuss quer durch sämtliche Kulturen und Stilarten. Für das Programm 2020 hat Servais Haanen, Spiritus Rector des Festivals, wieder eine bunte Melange zusammengestellt: Fröhliche Wehmut aus Estland, schottischer High-Speed-Folk und serbischer Tastenzauber, schwedische Vintage Sound Kapriolen und niederländische Klangästhetik, umrahmt von einem dynamischen Schweizer Hackbrett, Saxophon, Querflöte und einer kabarettreifen Moderation. 

Der pulsierenden Wechsel von Soli und Ensemblestücken und die Begegnung und Interaktion zwischen den Künstlern ist das Herzstück jeder Akkordeonale. Denn so unterschiedlich die Persönlichkeiten, kulturellen Hintergründen und Spielweisen auch sind, mit der gemeinsamen Sprache Musik schaffen die Musiker eine lebendige Verständigung, die sich nicht um Grenzen und Trennendes schert. Improvisationstalent, Spontaneität und Spaß am gemeinsamen Konzert lassen aus den mannigfaltigen Klangoptionen und dem prallen musikalischen Reichtum jedes einzelnen etwas Neues bis jetzt noch nicht Gehörtes entstehen. Ein Fest der Klänge! Virtuos und leidenschaftlich! Adrenalin und Seelenbalsam! Ein Ereignis der besonderen Art!

Sehen — Hören — Genießen