Alain Frei - Neutral war gestern Tickets - Fulda, Kulturkeller

Event-Datum
Mittwoch, den 15. Februar 2017
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Jesuitenplatz 2,
36037 Fulda
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Kreuz Fulda (Kontakt)

Ticketpreise
ab 18,60 EUR
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Alain Frei
"Neutral war gestern"
Ein Schweizer nimmt Abschied von der Neutralität.
Was für eine Ansage! Alain Frei hat sich die Freiheit genommen. Er paart Spielfreude mit Selbstironie, ist frisch, modern und einer der Senkrechtstarter der Comedy-Szene.
Darf ein Schweizer anecken? Darf er mit Biss und reichlich Humor so ziemlich alles unter die Lupe nehmen, was ihm vor die Füße fällt? Darf er! Zumal Alain Frei mittlerweile zum Wahlkölner geworden ist. Frei und seine Themen sind modern, intelligent und wahrlich nicht neutral. Er bricht mit Gewohnheiten und regt zum Nachdenken an. Die Welt ist sein Zuhause. Sie mit Humor und Ironie zu beschreiben, hat er sich zur Aufgabe gemacht.
Alain Frei spart nichts aus. Er sinniert über Gott, die Welt und natürlich darüber, wie ein Schweizer in Deutschland leben kann.
Alain Frei steht seit 2011 auf der Bühne, ist Mitglied der Comedygruppe RebellComedy, hat zahlreiche Wettbewerbe gewonnen und ist regelmäßig im TV zu Gast.
Bild: Kulturkeller Fulda

Auf der Bühne des Kulturkellers Fulda, der im Jahre 1999 im Keller des Vonderau Museums eingerichtet und von der Stadt gepachtet wurde, finden jährlich mehr als 100 Veranstaltungen statt. Mit 160 Sitzplätzen wurde hier ausserdem ausreichend Platz für Besucher geschaffen. Das Veranstaltungsspektrum reicht von Konzerten jeglichen Genres über Kabarett,Comedy und Satire bis hin zu Theateraufführungen sowie Dichterlesungen.

Desweiteren besteht die Möglichkeit, den Kulturkeller für seine eigene Privat-Veranstaltung anzumieten, bei der die fest installierte Licht- und Beschallungsanlage auch genutzt werden kann.

Kulturkeller, Fulda