FÜR IHRE SICHERHEIT
Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der aktuellen gesetzlichen Vorschriften statt: Die jeweiligen Veranstalterinnen und Veranstalter tragen Sorge, dass die Hygienemaßnahmen stets überwacht und eingehalten werden.

Albert 122 & Klavierabend Evgeni Bozhanov Tickets - Freiburg im Breisgau, Konzerthaus, Rolf-Böhme-Saal

Event-Datum
Samstag, den 09. April 2022
Beginn: 19:30 Uhr
Event-Ort
Konrad-Adenauer-Platz 1,
79098 Freiburg im Breisgau
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Albert Konzerte GmbH (Kontakt)

Ermäßigungen in der Spielzeit 2021/22: Bei sämtlichen Albert-Sonderkonzerten mit Ausnahme Klavierabend Lang Lang und bei allen Konzerten im Balthasar-Neumann-Zyklus sowie bei den Konzerten im Albert-Kammermusik-Zyklus, die im Konzerthaus stattfinden, erhalten Inhaber der BZCard bei allen Geschäftsstellen des BZ-Karten-Service gegen Vorlage des Ausweises einen Rabatt von 10% (limitiertes Kontingent). Der Ausweis muss auch beim Einlass bereit gehalten werden.

Abonnenten der Albert Konzerte erhalten bei Buchung von Einzelkarten für die Sonderkonzerte beim Kartenbüro der Albert Konzerte...(Mehr Info)
Ticketpreise
von 14,00 EUR bis 47,00 EUR *
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Albert Konzerte
Feinsinn und Klangmagie - Was wäre die Präsentation der Spielzeit 2022/23 ohne eine Kostprobe des hochkarätigen Kunstgenusses, für den die Albert Konzerte dann seit nunmehr 122 Jahren stehen? Ein neues Konzertformat aus Präsentationen und Konzert begründen wir hiermit, zu dem wir Sie einmal jährlich herzlich bitten möchten.

Ein solch besonderer Anlass verlangt nach einem besonderen Künstler – einem Pianisten wie Evgeni Bozhanov. Bei Albert war der 37-jährige bulgarische Klangmagier bereits 2011 zu Gast, kurz nachdem er beim renommierten Warschauer Chopin-Wettbewerb Furore gemacht hatte. „Bozhanov erzeugt in einem Takt mehr Klangfarben als andere Pianisten während ihres ganzen Lebens“, urteilte man in Amerika, und auch hierzulande erkennt man die Exzellenz seiner feinsinnigen Interpretationen. Bereits seine erste CD wies ihn als Chopin-Experten aus, der die Werke wie kein zweiter lebt und atmet, beseelt von „Originalität, hoher interpretatorischer Intelligenz, um nicht zu sagen – Genie.“ (Alexander Dick, Badische Zeitung)

Programm:
Chopin, Barcarolle Fis-Dur op. 60, Klaviersonate Nr. 2 b-Moll op. 35,
Nocturne Nr. 1 H-Dur op. 62, Klaviersonate Nr. 3 h-Moll op. 58

Evgeni Bozhanov, Klavier

Prof. Clemens Pustejovsky, Vorsitzender des Fördervereins Begrüßung - Präsentation der Arbeit des Fördervereins
Dr. Leander Hotaki, Geschäftsführer & Künstlerischer Leiter der Albert Konzerte – Präsentation der Spielzeit 2022/23

Mit freundlicher Unterstützung von Frau Sabine Bronner

Veranstalter: Freunde und Förderer der Albert Konzerte e.V. in Kooperation mit Albert Konzerte GmbH

Für Abonnenten der Albert Konzerte und Mitglieder des Fördervereins ist der Eintritt frei – gerne bringen Sie bis zu zwei Personen pro Abo bzw. Mitgliedschaft kostenfrei mit. Bitte melden Sie sich und Ihre
Begleitung frühzeitig direkt im Kartenbüro der Albert Konzerte an!
Bild: Konzerthaus Freiburg

Das Konzerthaus Freiburg ist ein 1996 eröffnetes Gebäude in Freiburg im Breisgau. Gebaut nach einem Entwurf des Architekten Dietrich Bangert, wird es für Konzert- und Kulturveranstaltungen sowie für Kongresse und Tagungen genutzt. Unter dem Arbeitstitel „Kultur- und Tagungsstätte“ (KTS) war es bis zu seiner Eröffnung eines der am heftigsten umstrittenen Bauvorhaben in Freiburg seit Kriegsende. Heute ist es Hauptsitz des SWR Sinfonieorchester Baden-Baden und Freiburg. Es ist mit seinem variabel einsetzbaren großen Saal Austragungsstätte für zahlreiche weitere Veranstaltungen. (Quelle: wikipedia.org)