FÜR IHRE SICHERHEIT
Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der aktuellen gesetzlichen Vorschriften statt: Die jeweiligen Veranstalterinnen und Veranstalter tragen Sorge, dass die Hygienemaßnahmen stets überwacht und eingehalten werden.

Alex von Schlippenbach Trio Tickets - Krefeld, Theater Krefeld - Glasfoyer

Event-Datum
Montag, den 06. Dezember 2021
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Theaterplatz 3,
47798 Krefeld
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Theater Krefeld und MG (TKM) (Kontakt)

Gegen Vorlage eines entsprechenden Ausweises erhalten ggf. Schüler und Studenten unter 27 Jahren, Auszubildende, Grundwehr- bzw. Ersatzdienstleistende, Arbeitssuchende, Schwerbehinderte (GdB 70), Inhaber des Mönchengladbach- Ausweises sowie des Krefeld-Passes Ermäßigungen für Schauspiel, Musiktheater und Ballett, für Sinfonie- und Chorkonzerte und für Studio-Aufführungen. Begleitpersonen von Menschen, die auf fremde Hilfe angewiesen sind, haben freien Eintritt.
Theatercard-Inhaber, die einen Jugendlichen unter 18 Jahren mit in eine Veranstaltung der Entgeltstufe 1 mitnehmen möchten,...(Mehr Info)
Ticketpreise
ab 15,00 EUR und Ermäßigungen *
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Krefelder Jazzherbst
ALEXANDER VON SCHLIPPENBACH – grand piano
RUDI MAHALL - clarinet, bass clarinet
DAG MAGNUS NARVESEN - drums

Seit Jahrzehnten geht das Alexander von Schlippenbach Trio – das dienstälteste frei improvisierende Jazz-Trio auf unserem Planeten – jedes Jahr auf eine „Winterreise". Für die „Winterreise“ 2021 hat Alexander von Schlippenbach das Trio neu zusammengestellt:

Der Pianist Alexander von Schlippenbach ist einer der führenden Bandleader Europas im Bereich der frei improvisierenden Musik. Er mischt freie und zeitgenössische klassische Elemente. Schlippenbach gründete 1966 das Globe Unity Orchestra. Nach 1967 leitete Schlippenbach u.a. das Trio mit Evan Parker und Paul Lovens. In den späten 80er Jahren gründete er das Berlin Contemporary Jazz Orchestra, in dem eine Reihe von europäischen Avantgarde-Jazzmusikern wie Evan Parker, Paul Lovens, KennyWheeler, Misha Mengelberg und Aki Takase vertreten waren. 1999 beginnen die Aufnahmen von Thelonious Monks Gesamtwerken mit Rudi Mahall und seiner Gruppe "Die Enttäuschung".

Rudi Mahall ist seit 90ern einer der meist gefragtesten Bassklarinettenspieler in Deutschland und Europa. 2011 gewann er den SWR Jazzpreis. Sein Quartett „Die Enttäuschung wurde von „Downbeat“ als „Die beste Jazzcombo von heute“ gelobt.
Mit dem exzellenten norwegischen Drummer Dag Magnus Narvesen spielt Schlippenbach seit mehreren Jahren im Duo.

Das musikalische Programm des Trios besteht aus eigenen Kompositionen und Improvisationen, sowie Interpretationen und Bearbeitungen einiger Stücke von Herbie Nichols, Thelonious Monk und Eric Dolphy.
Bild: Theater Krefeld Mönchengladbach

Vor 60 Jahren beschlossen die Städte Krefeld und Mönchengladbach sich für ein gemeinsames Theater. In dem Theater finden neben Theateraufführungen auch Klassische Konzerte statt. Schauen Sie doch mal vorbei.