Alfons - Jetzt noch deutscherer Tickets - Kassel, Anthroposophisches Zentrum

Event-Datum
Samstag, den 29. September 2018
Beginn: 19:30 Uhr
Event-Ort
Wilhelmshöher Allee 261,
34131 Kassel
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: events & medien (Kontakt)

Karten für Rollstuhlfahrer und deren Begleitpersonen nur über die Veranstalterin buchbar Tel. 0561 / 7660 - 159.
Ticketpreise
von 22,00 EUR bis 30,00 EUR
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Alfons - Der Reporter mit dem Puschelmikrofon
Wer hätte gedacht, dass ein einzelner Brief so viel Chaos anrichten könnte…?!

„Sie leben schon sehr lange in Deutschland - möchten Sie deutscher Staatsbürger werden?“
Was für eine Frage - völliger Unsinn! „Ich hatte mir diese Frage noch nie gestellt. Ich habe mir den Brief erstmal genau angeguckt, denn ich habe gelernt: Man muss in Deutschland aufpassen, seitdem Gutenberg im 15. Jahrhundert das Kleingedruckte erfunden hat. Vielleicht steht da ja, Deutschsein ist im ersten Jahr kostenlos, aber dann…..“ Aber nichts, kein Kleingedrucktes, keine Werbung, stattdessen offizielle Amtspost.
„Ich dachte mir: Deutscher werden - warum eigentlich nicht? Aber gleichzeitig auch: Wa-rum eigentlich? Sie müssen wissen, Franzose UND Deutscher, das ist ein Widerspruch in sich: Deutsche sind diszipliniert, pünktlich und effizient - Franzosen sind… normal!“ Bei ALFONS aber ist auf einmal nichts mehr normal: Gerade noch war man erfolgreicher rasender Reporter mit Trainingsjacke und Puschelmikro, und plötzlich gerät alles aus dem Gleichgewicht…

In seinem neuem Programm erzählt ALFONS die Geschichte seiner Deutschwerdung, von den zauberhaften, sonnigen Kindheitstagen in Frankreich bis hin zum betörend samtigen Grau deutscher Amtsstuben

Und ALFONS kommt nicht allein, sondern in überaus charmanter Begleitung: Untermalt und umspielt von der Sängerin Julia Schilinski wird seine Geschichte immer wieder zum musikalischen Pas de deux, mal humoristisch, mal nachdenklich, oft völlig überraschend.

„ALFONS - Jetzt noch deutscherer“ ist eine wunderbare Mélange aus Comedy, Theater und Kabarett - und zugleich noch viel mehr als die Summe dieser Zutaten. Ein Abend mit anhaltenden Nachwirkungen: Wärme im Herzen - und Kater in den Lachmuskeln. So, wie Sie es nur bei ALFONS erleben.
Unerhörter Tiefgang, der immer wieder ins Fahrwasser des normalen Alltags zurückfindet: Das ist die hohe Kunst, mit der Alfons die Balance zwischen Rationalität und Emotionalität wahrt, wobei ihm sein Humor wichtige Dienste tut. (…) Eine wunderschöne Hommage an Freundschaft und menschliche Integrität. (Die Oberbadische)
ALFONS gibt sehr gern Interviews vorab über das Programm, über aktuelle Themen und "noch gernerer" über lokale Themen in Ihrer Stadt. Zögern Sie nicht, nehmen Sie Kontakt mit uns und ALFONS auf.
Bild: Anthroposophisches Zentrum

Geht man die Wilhelmshöher Allee in Kassel entlang sticht einem ein Gebäude sofort in Auge: das Anthroposophisches Zentrum Kassel. Das Gebäude allein ist schon ein Erlebnis an sich und wurde mit dem Hintergedanken entworfen, das Bild der Wilhelmshöher Allee maßgeblich aufzuwerten. Dies ist dem Architekten auch ohne Frage gelungen. So wurden die geometrischen Erkerformen der Nachbarhäuser aufgenommen und im Gebäude des Zentrums in symmetrisch, rhythmisch und lebendiger Form weitergeführt. Doch nicht nur das Aussehen des Gebäudes ist einzigartig. Auch die namensgebende Antroposophie lehrt eine alternative Sicht auf die verschiedensten Bereiche der Pädagogik und Medizin.

Allerdings ist das Gebäude schon lange nicht mehr nur ein reines Ausbildungszentrum. Ganz im Sinne des Schöpfers Rudolf Steiner, werden dort immer wieder Veranstaltungen aus den unterschiedlichsten Bereichen der Kunst und Bildung abgehalten. Begünstigt wird dies auch durch die Nähe zum Bahnhof Kassel Wilhelmshöhe und der guten Parkplatzsituation direkt in der Innenstadt.

(Quelle Text: MM | AD ticket GmbH)

Anthroposophisches Zentrum, Kassel