Ali bey und Mr. Allen - Dreisprachiges Stück (deutsch-englisch-türkisch) über die Tücken der Verständigung Tickets - Wolfenbüttel, Lessingtheater

Event-Datum
Dienstag, den 26. Februar 2019
Beginn: 15:00 Uhr
Event-Ort
Harztorwall 16,
38300 Wolfenbüttel
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Stadt Wolfenbüttel | Kulturbüro (Kontakt)

Ermäßigungen erhalten – soweit vorgesehen – Kinder, Schülerinnen und Schüler, Auszubildende, Studierende (bis 27 Jahre), Schwerbehinderte ab 80%, Schwerbehinderte mit Eintrag »B« und ihre Begleitperson, Absolventen von Freiwilligendiensten, Inhaber der Wolfenbüttel-Card sowie Leistungsberechtigte nach SGB II und SGB XII unter Vorlage entsprechender Nachweise.

Eintrittskarten für Theatergäste im Rollstuhl sind im Internet nicht erhältlich. Bitte buchen Sie diese direkt in der Theaterkasse, Stadtmarkt 7A, 38300 Wolfenbüttel, Telefon 05331 86-501.

Die Barrierefreiheit des...(Mehr Info)
Ticketpreise
ab 6,00 EUR
Weitersagen und mit Freunden teilen

Ali bey und Mr. Allen - Dreisprachiges Stück (deutsch-englisch-türkisch) über die Tücken der Verständigung

Bild: Ali bey und Mr. Allen - Dreisprachiges Stück (deutsch-englisch-türkisch) über die Tücken der Verständigung
Dreisprachiges Stück (deutsch-englisch-türkisch) über die Tücken der Verständigung
Ab 6 Jahren

Ali bey und Mr. Allen sind Nachbarn. Beide trinken Tee und lieben Musik. Aber beide glauben, sie hätten nichts gemeinsam. Also haben sie auch nichts miteinander zu tun. Einer spricht türkisch, der andere englisch. Einer spielt Bağlama, der andere Gitarre. Das stört irgendwie. Tägliche Kabbeleien und Gefechte sind die Folge.

Iris, Götterbotin in Ausbildung, die lediglich eine Nachricht überbringen soll, wird neugierig. Vielleicht könnte sie ein klitzekleines bisschen nachhelfen? Sie hat ja so ihre Möglichkeiten...

Manuela Hörr und Mehmet Çetik sind vielen Menschen in Wolfenbüttel nicht nur durch die Aufführungen des »Theater R.A.M.« bekannt. Sie leiteten auch von 2015 bis 2017 den internationalen »Chor der Weltbürger«.

Regie: Thomas Esser
Ausstattung: Constanze Böhm, Ines Glawe, Thomas Rump
Besetzung: Mehmet Çetik, Manuela Hörr, Mark Roberts
Produktion: Theater für Niedersachsen, Theater R.A.M.
Spieldauer: 45 Minuten

Foto: Clemens Heidrich
Bild: Lessingtheater Wolfenbüttel

Das Lessingtheater aus dem Jahr 1909, erbaut von Otto Rasche und Otto Kratzsch, ist im reduzierten Jugendstil erbaut und zählt zu den schönsten Häusern Norddeutschlands. Von 2010 bis 2013 wurde das Gebäude umfassend saniert und um zwei Wintergärten ergänzt, welche dem bestehenden Gebäude einen Bezug nach außen geben und für kleinere Veranstaltungen und die Pausengastronomie genutzt werden können.


Erleben Sie Ihren Theaterbesuch in der ganz besonderen Atmosphäre des Lessingtheaters und genießen Sie zum Ausklang ein erfrischendes Getränk in unseren neuen Wintergärten!