Alida Dors / BackBone - „Rebound“ Dt. Erstaufführung Tickets - Düsseldorf, tanzhaus nrw - Großer Saal

Event-Datum
Donnerstag, den 07. März 2019
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Erkrather Str. 30,
40233 Düsseldorf
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: tanzhaus nrw e.V. (Kontakt)

Freie Fahrt im VRR: Ihre Eintrittskarte gilt am Tag der Veranstaltung auch als Fahrkarte für Hin- und Rückfahrt im VRR-Bereich. KombiTickets sind nicht übertragbar. Ermäßigte Karten sind nur in Verbindung mit einem Nachweis gültig, den Sie bitte am Einlass bereit halten. Bitte vergessen Sie nicht, Ihr print@home-Ticket auch auszudrucken, da die Bestellbestätigung nicht als Eintrittskarte akzeptiert wird.

Free mobility in the VRR-area: On the day of the event you can use your admission ticket as a transport ticket in the VRR-area. KombiTickets are not transferable. Reduced-price tickets...(Mehr Info)
Ticketpreise
ab 17,00 EUR und Ermäßigungen
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Rebound - Alida Dors, BackBone
Ausgangspunkt des neuen Arbeit von Alida Dors ist eine Versuchsanordnung: Sechs Tänzer*innen wurde all das genommen, was ihre soziale Identität sichert. Doch was bestimmt, wer du bist, wenn sozialer Hintergrund, Status, Kultur und Sprache nichts mehr zur Sache tun? Und hast du die Fähigkeit, dich wieder neu zu erfinden? Die niederländische Choreografin, die in ihren Stücken stets die Verbindung von urbanem und zeitgenössischem Tanz sucht, stellt hier die Themen Widerstandsfähigkeit und Durchsetzungsvermögen in den Mittelpunkt. Sie entwickelt eine raue, aber gleichzeitig feinfühlige Performance, in der Situationen des Entkräftens und Kraftschöpfens erfahrbar gemacht werden.

Alida Dors ließ sich u.a. von der Situation geflüchteter Menschen inspirieren: „Ich sehe an vielen Orten der Gesellschaft die Widerstandsfähigkeit von Menschen. Augenscheinlich chancenlose Menschen übertreffen sich selbst, immer wieder. Geflüchtete Menschen auf der ganzen Welt zeigen ihre Willensstärke. Als Spezies sind wir unglaublich einfallsreich. Das beschäftigt und berührt mich.“ „Rebound“, das durch Live-Musik des Komponisten und Perkussionisten Vernon Chatlein begleitet wird, baut auf der gleichnamigen Arbeit der niederländischen Choreografin Conny Jansen aus dem Jahr 2005 auf, in der sie Widerstandsfähigkeit mit dem körperlichen Zustand der Elastizität und Biegsamkeit zusammenbrachte.

Alida Dors arbeitet mit ihrer Kompanie BackBone seit ihrer Vorstellung „Living apart and together“ 2013 regelmäßig mit dem tanzhaus nrw zusammen.
Bild: Capitol Theater Düsseldorf

Das Capitol Theater Düsseldorf ist das größte Theater der NRW-Landeshauptstadt Düsseldorf und ist aus dem kulturellen Leben der Stadt nicht mehr wegzudenken. Betritt man den großzügigen Innenhof des Theaters, fasziniert insbesondere die außergewöhnliche Industrie-Backstein-Architektur. Der zum Hof gelegene Wintergarten verbindet den Open-Air-Bereich mit der großzügigen Foyerlandschaft. Auf einer Gesamtfläche von 1.200 Quadratmetern verteilen sich verschiedene Foyers und fünf Bars. Die gelungene Mischung aus ursprünglichen Industriefassaden und modernem Thekendesign verleihen dem Foyerlandschaft einen außergewöhnlichen Anstrich. (Quelle: mehr.de)