Bild: Aloha from Hell
Tickets für Aloha from Hell im Vorverkauf sichern und das 10 jährige Jubiläum der Popband feiern. weitere Infos

Information zur Veranstaltung

Aschaffenburgs erfolgreichste Popband reformiert sich einmalig zum 10-jährigen Jubiläum

Mit der Zeit ist es ja so eine Sache. Manchmal erscheinen uns die Tage ewig und manchmal macht es woosh und ein ganzes Jahr ist vergangen. Oder sogar zehn. So ist es mittlerweile zehn Jahre her, dass sich Vivi, Moo, Feli, Andy und Max in einem kleinen Proberaum trafen, um unter dem Namen Aloha From Hell rockige Pop-Musik zu machen. Sie haben geprobt, gezofft und ihre Teenager-Jahre leidenschaftlich der Musik gewidmet. Heute können sie auf eine bewegte Bandgeschichte zurückschauen: In ihren vier gemeinsamen Jahren haben sie auf unzähligen Bühnen dieser Welt gespielt. Sie haben den BRAVO Newcomer Contest gewonnen und Musikvideos in Los Angeles und Tokio gedreht.

Anlässlich des 10-jährigen Jubiläums wollen die Fünf ihre Bandauflösung für eine Nacht vergessen und auf der Bühne des Colos-Saal die geile Zeit feiern, die sie als Aloha From Hell verbindet.

Jeder Musik-Liebhaber, der für eine kleine musikalische Zeitreise offen ist, ist dabei ebenso willkommen wie Freunde und Fans, die Don’t Gimme That und Walk Away noch immer auf ihren iPhones der ersten Generation abspielen!
Damit der Abend noch unvergesslicher wird, werden die Alohas neben den bekannten Album-Tracks auch bisher unveröffentlichte Songs spielen. Unterstützt werden sie außerdem von der einheimischen Band Blue Barrel und einem special guest aus Berlin Kris Kraus.