Amenra - Supports: E-L-R + Ylva Tickets - Karlsruhe, Jubez - Großer Saal

Event-Datum
Sonntag, den 03. November 2019
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Kronenplatz 1,
76133 Karlsruhe
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Stadtjugendausschuss e.V. Karlsruhe JUBEZ (Kontakt)

Ermäßigung:
- Rollstuhlfahrer + Schwerbehinderte mit B im Ausweis zahlen Normalpreis, Begleitperson hat freien Eintritt ohne Ticket

Weitere Ermäßigungen bitte im Jubez-Büro erfragen
Di.-Fr. 14-18 Uhr, Fr. Malik 0721-133-5630 / jubez@stja.de
Ticketpreise
ab 26,30 EUR
Weitersagen und mit Freunden teilen

Amenra - Supports: E-L-R + Ylva

Bild: Amenra - Supports: E-L-R + Ylva
dudefest clubshow

Amenra

Supports: E-L-R + Ylva

Fast 15 Jahre sind Amenra aus Ghent jetzt schon tief und kontrastreich unterwegs im Geiste ihrer Shows, die Messen ähneln. Dunkel, düster und oft einfach nur hell und klar – ihre Songs reißen mit. Bis zum Album Mass VI geht die Reise jetzt schon – und diese Band geht unaufhaltsam weiter und flüstert sich bedrohlich-schön in unsere Hirnwindungen hinein.

Amenra reißen sozusagen Wunden die sie mit dem nächsten Album aufgreifen und weiter infizieren oder auch heilen. Es juckt und brennt und lebt in dir drin. Rund um die Band besteht ein komplettes Arsenal an Bandprojekten, ein Kollektiv. Das letzte Album Mass VI hat diesen Laut-Leise-Wechsel verinnerlicht, massiv-zerbrechliche Sequenzen mit ruhigem Gesang und Spoken Word-Teilen werden plötzlich von nervenaufreibenden Passagen regelrecht zersägt. Sänger Colin H. Van Eeckhout ist wie ein Schamane vor der Gitarrenwand (Mathieu J. Vandekerckhove & Lennart Bossu) und der treibenden Rhythmussektion (Levy Seynaeve & Bjorn J. Lebon), nebst gewaltigen Visuals. Amenra leben ihre Musik wie kaum eine zweite Band der Szene. Produzent Billy Anderson hat diese Stimmung eindrucksvoll eingefangen.
Bild: Jubez Karlsruhe

Das Jugend- und Begegnungszentrum in der Karlsruher City am Kronenplatz ist ein Ort der Vielfalt und der Kreativität. Seit 1982 bietet das jubez in Kooperation mit Karlsruher Schulen, Organisationen, Jugendverbänden und freien Initiativen zahlreiche Veranstaltungen für Kinder, Jugendliche und Erwachsene an. 

Das kulturelle Angebot reicht von Live-Musik, Kabarett und Comedy, über Lesungen, Ausstellungen und Theateraufführungen. Außerdem bietet das Zentrum ein breites Spektrum an Workshops und Kursen an. Der Holz-, Keramik-, Textil- und Medienwerkstatt, dem Fotolabor, der Sporthalle und dem Ballettsaal kann man sogar ohne Vorankündigung einen Besuch abstatten. Für Kinder kostenlos!

Jährlich locken etwa 200 Einzelveranstaltungen über 30.000 Besucher jeder Altersgruppe in das jubez-Café, das für Begegnungen, Konzerte und Events aller Art offensteht. Jede Menge Action ist also garantiert!