Amigos - 50 Jahre - Jubiläumstour Tickets - Borken, Stadthalle Vennehof

Event-Datum
Sonntag, den 09. Februar 2020
Beginn: 16:00 Uhr
Event-Ort
Am Vennehof 1,
46325 Borken
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: STAR CONCERTS Veranstaltungs GmbH (Kontakt)

Rollstuhlfahrer und schwerbehinderte Personen mit "B" im Ausweis sowie deren Begleitpersonen erhalten 50 % Ermäßigung auf den Endkartenpreis. Die Vorverkaufsstelle wir gebeten, zur Freischaltung der Plätze den Veranstalter unter Tel. (0 61 83) 90 01 02 zu kontaktieren.
Ticketpreise
von 44,80 EUR bis 59,80 EUR
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Amigos
Die Amigos – Jubiläumstournee

Gemeinsam mit ihren Fans sind die Amigos jung geblieben – das 50jährige Jubiläum wird gefeiert, mit alten und neuen Songs! Singen und tanzen Sie mit den Superstars der Schlagerszene durch eine einzigartige Musikgeschichte. Bernd und Karl-Heinz Ulrich sind mit ihren Liedern immer ganz nah dran an den Fans, Star-Allüren sucht man hier vergebens. Beide wissen genau, wem sie ihren Erfolg verdanken und eben die, nämlich ihre Fans, feiern jetzt ausgelassen mit!
Bild: Stadthalle Vennehof

Informationen über die Stadthalle Vennehof in Borken:
 
In der Stadthalle Borken ist es möglich Feste, Veranstaltungen und Events verschiedenster Art zu genießen und selbst auszurichten. Ob elegant, gemütlich, klein, groß, familiär, öffentlich oder geschäftlich, die Stadthalle Vennehof stellt sich auf jede Art von Veranstaltung ein. Selbstverständlich können alle Events in der Stadthalle barrierefrei besucht werden.
 
Größe & Kapazitäten der Stadthalle Vennehof in Borken:
 
In insgesamt 5 Sälen können die Veranstaltungen in der Stadthalle stattfinden.
Der Große Saal bildet das Herzstück des Hauses. Er ist besonders flexibel in der Gestaltung und Nutzung. Gesamtnjutzungsfläche sind 625 qm und trotzdem wirkt der variable Saal nie unpersönlich. Sollte die Größe dieses Saals nicht ausreichen, kann er mit dem kleinen Saal verbunden werden und es entstehen neue Möglichkeiten der Raumnutzung.
 
(Text: Valeska Ober-Jung // Foto: muensterland.de)