Bild: Amsterdam Sinfonietta, Andreas Ottensamer, Candida Thompson - Ungarisches Feuer
Tickets für Amsterdam Sinfonietta, Andreas Ottensamer, Candida Thompson - Ungarisches Feuer in Neumarkt in der Oberpfalz. Karten jetzt im Vorverkauf sichern. weitere Infos

Information zur Veranstaltung

Amsterdam Sinfonietta, Andreas Ottensamer, Candida Thompson - Ungarisches Feuer

Amsterdam Sinfonietta
Leitung : Candida Thompson, Violine
Andreas Ottensamer, Klarinette

Ungarisches Feuer

PROGRAMM:
E. W. Korngold: Lento religioso (3. Satz aus der Sinfonischen Serenade für Streichorchester, B-Dur op. 39)
C. Stamitz: Konzert für Klarinette und Orchester Nr. 7 Es-Dur (1. Darmstädter Konzert)
H. J. Baermann: Adagio für Klarinette und Streicher
J. Brahms: Streichquintett Nr. 2 G-Dur op. 111, arr. für Streichorchester von Amsterdam Sinfonietta und
Zwei Ungarische Tänze (arrangiert für Klarinette und Streicher von Stephan Koncz)
L. Weiner: "Két Tétel" für Klarinette und Streicher (Arr.: Stephan Koncz)

Die österreich-ungarische Klarinetten-Familie Ottensamer ist eine Dynastie. Vater Ernst und Bruder Daniel sitzen an den Solopulten der Wiener Philharmoniker, der 25-jährige Shooting-Star Andreas Ottensamer ist Solist bei den Berliner Philharmonikern und erhielt 2015 den Echo-Klassik als „Instrumentalist des Jahres“. Mit der virtuosen und innovativen Amsterdam Sinfonietta wird Andreas Ottensamer im Programm auch seine ungarischen Wurzeln ausspielen können.

(Abonnementreihen A und G)

Foto: Lars Borges(Quelle Bild: Lars Borges)