Bild: Andersen-Grieg
Tickets für das  literarisch-musikalischen Programm Andersen-Grieg mit Christine Urspruch und Hideyo Harada. Jetzt Karten im Vorverkauf sichern. weitere Infos

Information zur Veranstaltung

Andersen-Grieg 

Mit: ChrisTine Urspruch (Rezitation); Hideyo Harada (Klavier)

Andersens Leben war alles andere als märchenhaft. Sein Leben lang war er auf der Suche nach der großen Liebe, erlangte sie aber nur in seiner Phantasie. Seine tragischen Erfahrungen verarbeitete Andersen in seinen Märchen, die so zum Spiegel seines Lebens wurden. Ein gutes Stück seiner eigenen Biografie steckt auch in der „Kleinen Meerjungfrau“, seinem berühmtesten Märchen.

Mit Edvard Grieg verbindet Hans Christian Andersen weit mehr, als dass sie zwei der prominentesten kulturellen Vertreter Skandinaviens sind. Beide waren eng befreundet, Grieg bewunderte die Musikalität von Andersens Lyrik und vertonte einiger seiner Gedichte.

Der Weg ist also nicht weit von Griegs Lyrischen Stücken zu Andersens zauberhaft anrührender Geschichte vom glücklichen Unglück der Kleinen Meerjungfrau – verbunden in diesem literarisch-musikalischen Programm der längst nicht nur aus dem Münsteraner Tatort bekannten Schauspielerin ChrisTine Urspruch und der Pianistin Hideyo Harada.