FÜR IHRE SICHERHEIT
Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der aktuellen gesetzlichen Vorschriften statt: Die jeweiligen Veranstalterinnen und Veranstalter tragen Sorge, dass die Hygienemaßnahmen stets überwacht und eingehalten werden.
Bild: Andorra - Landestheater TübingenBild: Andorra - Landestheater Tübingen
Jetzt Tickets für das Theaterstück Andorra im Vorverkauf sichern. weitere Infos

Derzeit sind keine Tickets für Andorra - Landestheater Tübingen im Verkauf.

* Angaben sind erforderlich

Information zur Veranstaltung

Ein Lehrer zieht im fiktiven Kleinstaat Andorra seinen jüdischen Pflegesohn Andri auf, den er aus dem Nachbarland der antisemitischen »Schwarzen« gerettet hat. Andri wird von der andorranischen Bevölkerung zwar geduldet, stößt aber im Laufe seines Heranwachsens immer häufiger auf Anfeindungen und Vorurteile. Als sich jedoch herausstellt, dass Andri gar nicht jüdisch, sondern der uneheliche Sohn seines Ziehvaters und einer Bürgerin aus dem feindlichen Nachbarstaat ist, hält Andri an der ihm zugewiesenen Identität fest. Es folgt die Katastrophe: Andorra wird von den »Schwarzen« überfallen und Andri, ohne den Rückhalt der Andorraner, von den feindlichen Soldaten abgeführt und ermordet. Eine einfache wie eindringliche Parabel über Rassismus und Ausgrenzung.