Andreas Diehlmann Band - Weltpremierenkonzert der neuen CD “Your Blues Ain´t Mine” Tickets - Kassel, Theaterstübchen

Event-Datum
Donnerstag, den 11. Oktober 2018
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Jordanstraße 11,
34117 Kassel
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Theaterstübchen (Kontakt)

Ticketpreise
ab 14,80 EUR
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Andreas Diehlmann Band
18. BluesWoche
Bereits das erste Album der Andreas Diehlmann Band konnte sich in den Top 10 (Genre Blues) auf amazon plazieren. Mit ihrer zweiten, im August 2018 erschienenen CD untermauert die Kasseler Band ihren Anspruch auf eine Top Platzierung in den Bluesrock Charts.
In ihrer energiegeladenen Show spannen der Ausnahmegitarrist Andreas Diehlmann und seine Band gekonnt einen musikalischen Bogen in der Tradition von Freddie King über Jimi Hendrix bis hin zu ZZ Top, dabei stehen die Eigenkompositionen des Trios im Mittelpunkt. Der Gitarrist und Sänger wird von Volker Zeller am Bass und Tom Bonn an den Drums unterstützt. Vor der Gründung seiner eigenen Band tourte er einige Jahre in der Band der amerikanischen Bluessängerin Sydney Ellis durch Europa.
Nach ersten Gitarrenversuchen im Alter von 11 Jahren, besuchte er die Berufsfachschule für Musik in Dinkelsbühl und absolvierte anschließend das Studium der klassischen Gitarre an der Musikakademie Kassel. Seit 1993 ist er als freiberuflicher Livemusiker, Gitarrenlehrer, Arrangeur, Komponist und Sessiongitarrist für zahlreiche Studioproduktion (u.a. blue valley Filmmusik, Sonymusic Deutschland, da-music) tätig.

Pressestimmen
Rockblog.Bluesspot.com schreibt: … das meiner bescheidenen Meinung nach in der ersten Liga des Genres in Deutschland mitmischt.
Rocktimes.de schreibt: … “ADB” von der Andreas Diehlmann Band steht auf einer Stufe mit dem Debüt The Blues von Henrik Freischlader.
Soundanalyse.de schreibt: … die sich nicht nur auf internationalem Topniveau bewegt, sondern auch über die Grenzen Deutschlands hinaus für Furore sorgen kann.
Munich Talk schreibt: … Wer kompromisslosen Bluesrock mag, liegt hier goldrichtig. Knackiges Gitarrenspiel auf Fendergitarren und eine schnörkellose supergerade Band …
Bild: Theaterstübchen Kassel

Der Kasseler Förderverein für Kulturarbeit KAFKA e.V. besteht seit 2005. Zweck des Vereins ist die Pflege und Förderung von Kunst und Kultur (Kleinkunst, Kabarett, Musik, Theater, Lesungen etc.) in Kassel und darüber hinaus. Unsere ausgezeichneten Verbindungen zu Agenturen in Europa und USA haben unseren Bekanntheitsgrad weit über Kassel hinaus gestärkt und bringen uns Zuschauer aus allen Landesteilen. Im Besonderen setzt sich der Verein zur Aufgabe, Nachwuchskünstlerinnen und -künstlern Auftrittsmöglichkeiten zu verschaffen, Veranstaltungen zu machen, die das kulturelle Angebot in der Stadt Kassel bereichern.

Theaterstübchen, Kassel